eye tv clips für imovie exportieren

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von netmikesch, 07.07.2006.

  1. netmikesch

    netmikesch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    28.08.2003
    ich checks offenbar nicht!
    wie bekomme ich am besten filmclips von eye tv nach imovie?

    das komische: exportiere ich den film aus eye tv unter auswahl der option "für imovie hd" UND aktiviere die checkbock "iMovie HD bei abschluss öffenen", funktioniert das ganze offensichtlich, d.h. imovie geht auf und der film ist "drin".

    lasse ich den haken bei "iMovie HD bei abschluss öffenen" jedoch weg, bekomme ich eine fehlermeldung, wenn ich den film händisch nach iMovie importieren will.

    der wortlaut: "die datei blablabla konnte von quicktime nicht importiert werden, da quicktime sie nicht lesen konnte" (super hinweis!)


    das heisst: ich kann im moment jeweils nur einen film pro imovie projekt importieren (über die erste variante MIT häkchen)

    da ich mich mit filmschnitt nur sehr schlecht auskenne, wär ich dankbar für hinweise zum richtigen vorgehen, d.h. in welchem format lege ich das imovie projekt an (DV, DV Breitbild, HDV 1080i, HDV 720p, MPEg 4) und in welchem format exportiere ich am besten aus eye tv heraus (da gibts neben der auswahl "für iMovie HD" ja noch etwa 15 andere...)

    als hinweis: Mac OS X 10.4.7, laut software aktualisierung alles (insb. quicktime!) auf dem neusten stand, iMovie HD 5.0.2 (nicht iLife 06!)
    am ende will ich eine dvd brennen, die die besten szenen der aufgezeichneten WM spiele enthält. die einzelnen clips sind alle nur von geringer dauer/größe...im schnitt so 60 sekünder für z.b. eine torraumszene o.ä.
     
  2. Red Feather

    Red Feather MacUser Mitglied

    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    19.12.2002
    Am besten exportierst du die Filme als DV PAL ohne irgendeine Komprimierung. Dann hat iMovie, bzw. Quicktime keine Probleme damit.
     
  3. netmikesch

    netmikesch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    28.08.2003
    netter rat, aber es gibt kein "DV PAL" im exportmenü???
    siehe anhang...
     
  4. netmikesch

    netmikesch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    28.08.2003
    ah, der anhang.. ;)
     

    Anhänge:

  5. Red Feather

    Red Feather MacUser Mitglied

    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    19.12.2002
    DV Stream dürfte das Äquivalent sein...
     
  6. Red Feather

    Red Feather MacUser Mitglied

    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    19.12.2002
    HD Streams sind übrigens völlig nutzlos, wenn du keinen HD Fernseher hast. Hast du über arena.tv die WM geschaut, bzw. haben die in HD gesendet?
    Die Sachen im normalen Fernsehen werden als Pal gesendet (tlw. Breitbild).
    Auch wenn iMovie HD codieren kann, bringt das nichts, wenn mna nicht das entsprechende Equipment hat.
     
  7. netmikesch

    netmikesch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    28.08.2003
    ne, hab vom free tv aufgezeichnet.
    was jetzt geklappt hat, ist die filme für iDVD zu exportieren - die kann man in iMovie HD ohne problme importieren.
    bin aber noch nicht dazu gekommen, die dinger weiter zu verarbeiten - hab das nur kurz getestet mit export und import und es schien zu funzen..
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen