Extremer Konstruktionsfehler beim MBP?

Diskutiere mit über: Extremer Konstruktionsfehler beim MBP? im MacBook Forum

  1. noreason4nothin

    noreason4nothin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.182
    Zustimmungen:
    43
    Registriert seit:
    10.12.2004
    Ich habe gerade nicht viel Zeit und kann daher nur zu einem Originallink aus dem Apple Forum verlinken und bitte euch dass auch mal zu testen.

    Grob gesagt: Es geht darum dass sich die Prozessoren sofort auf 1 GHZ runterschalten wenn der Akku rausgenommen wird. Wenn man also nur per Strom ohne Akku am MPB arbeitet. Sobald der Akku wieder drinne ist steigert sich die Prozessorleistung wieder..

    Ich möchte bitte nicht dieselbe schwachsinnige Diskussion wie im Apple Forum warum man ein Notebook ohne Akku laufen lassen möchte..deshalb testest es bitte einfach nur wenn ihr Lust habt ;)

    mfg André

    PS: http://discussions.apple.com/thread.jspa?threadID=489707&tstart=0

    Apple hat den Thread natürlich geclosed..
     
  2. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    Registriert seit:
    25.03.2004
    Ich sehe das eher als Schutzmaßnahme und nicht als Konstruktionsfehler. Welchen Sinn diese Schutzmaßnahme verfolgt weiß ich allerdings auch nicht so genau.

    Btw.: 3.5 GB DDram => das müsste 3.5 GB DDR RAM heissen, da DDR "Double Data Rate" und nicht "Double Data RAM" heisst ;)
     
  3. noreason4nothin

    noreason4nothin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.182
    Zustimmungen:
    43
    Registriert seit:
    10.12.2004
    Signatur geändert ;)
     
  4. balufreak

    balufreak MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    12.10.2003
    gibts ein tool, mit dem man die aktuelle cpu taktrate anzeigen kann?
     
  5. TheMagnificent

    TheMagnificent MacUser Mitglied

    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.11.2004
  6. Mr.Kane

    Mr.Kane MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    41
    Registriert seit:
    14.03.2006
    kann ich bestätigen, geht direkt auf 1,0 GHz runter, aber mir egal, Akku ist immer drin.
     
  7. Darii

    Darii MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    110
    Registriert seit:
    24.02.2004
    Dass das ein "extremer Kontruktionsfehler" ist, wage ich zu bezweifeln. Ist vermutlich eher ein Softwareproblem. Ist natürlich unschön und sollte behoben werden.
     
  8. funkestern

    funkestern MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    23.06.2004
    stimmt, sehr seltsam. Warum nur, könnt mir vorstellen ,dass 85W Netzteil schafft es nicht den Leistungshunger des Core Duo zu befriedigen, daher lädt es ständig den Akku und leifert Strom an den Core und der zieht sich noch was vom Akku :-D

    ;)
     
  9. tk86

    tk86 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.05.2005
    Das glaubst du doch selbst net... ;)

    Dh ich kann mein MBP nicht permanent laufen lassen sondern immer wieder ausschalten wenn der akku leer ist...
     
  10. rebelspike

    rebelspike Gast

    Dein Text ergibt keinen Sinn.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Extremer Konstruktionsfehler beim Forum Datum
MacBookPro Display extremer blaustich MacBook 01.02.2012
MacBook Pro 2011 i7 ?Konstruktionsfehler? MacBook 15.03.2011
MacBook 13 Zoll Alu extremer Display Fehler! MacBook 26.10.2010
Combo-Drive zieht nix mehr ein/ extremer "Einschiebewiderstand" MacBook 11.07.2010
Heiße Sache: Maclabor vermutet Konstruktionsfehler im PowerBook MacBook 23.09.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche