Externes Soundsystem - brauche Beratung

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von m0mo, 14.04.2006.

  1. m0mo

    m0mo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.03.2005
    Ich hoffe einfach mal, dass ich in diesem Forum richtig bin, ansonsten schiebt mich am besten in Peripherie ;)

    Also, ich moechte mir eine schicke Anlage in mein Zimmer stellen ueber die ich dann meine Musik vom iMac hoeren kann. Vom Design bin ich von aelteren Systemen sehr angetan, beispielsweise vom Kenwood KA-5050R

    http://cgi.ebay.de/Kenwood-HighEnd-...ryZ19688QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    zu diesem Verstaerker wuerde ich mir dann einen netten Subwoofer holen und ein paar ordentliche Boxen. (Hier geht es schon los: wer kennt gute Boxen, die die Leistung des Verstaerkers auch ausnutzen und sich auch gut mit ins Design einfuegen? ;))

    Nun stellt sich mir aber wieder die Frage: Ist es sinnvoll sich sowas altes ins Zimmer zu stellen? Dolby Digital wird ja nicht unterstuetzt usw. und bieten neuere Systeme vielleicht auch bessere Leistung und andere Features die diese alten Geraete halt nicht haben.

    Deswegen wollte ich fragen, was fuer ein "modernes" System ihr mir empfehlen wuerdet, eventuell auch mit subwoofer gleich dazu und guten Boxen und aehnlichem Design wie von den alten Systemen.

    CD und Kasettendeck muessen nicht dabei sein, die kann ich mir immer noch sie dazubesorgen. (Wenn es hinten genug anschluesse gibt ;))

    Der preisliche Rahmen liegt bei ungefaehr 500-800 Euro. Und ich brauche kein monster highendsystem - es soll ne gute qualitaet bieten und wenn ich will auch mal richtig bums ohne das ich sie danach wegschmeissen kann.

    Danke fuer eure Hilfe!

    mfg
    m0mo
     
  2. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    MacUser seit:
    22.04.2005
    Hm, ich habe am iMac ein JBL Creative II Soundsystem, und per iMic-USB-Adapter kann ich den Mac an meiner normalen Stereo-Anlage betreiben. Damit das ohne Brumm ging, musste ich mir allerdings einen Masseentkoppler kommen lassen.
     
  3. Scratty

    Scratty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    16.02.2005
    Alles zusammen für diesen Preis?
    Ordentliche Boxen, gute Quali, modernes System, Subwoofer, HiFi-System ... Das wirst Du wohl nicht schaffen.
    In Deiner Preisspanne liegt zumindest mal der DENON AVR-2805. Bei den Boxen könntest Du bei Bowers&Wilkins in der Serie 600 S3 fündig werden. Die "DM602 S3" ist schwer ok.
    Als Sub kann ich einen ASW675 empfehlen. Der alleine macht Dich aber schon arm, und es lassen sich keine Boxen daran anschließen.

    Eine gute Adresse für gute und preislich interessante Boxensysteme ist www.nubert.de

    Scratty
     
  4. Junior-c

    Junior-c Gast

    Gute Boxensysteme mit 12 Jahren (!!!) Garantie: www.teufel.de

    MfG, juniorclub.
     
  5. m0mo

    m0mo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.03.2005
    so, ich hol das ganze hier mal wieder hoch denn ich hab mich jetzt fuer folgende Kombination entschieden:

    Ersteigert: einen Kenwood KA 5040R

    Habe das Teil mir mal angeschaut und fuer meine Verhaeltnisse ist das ein sehr schoener Verstaerker mit ordentlich Bums (2x155Watt Sinus) wenn ich es mal lauter haben moechte.

    Nun brauche ich dazu natuerlich noch Boxen und habe auch bei nubert und teufel geschaut - allerdings sind sie mir nun doch etwas teuer, da das Geld, was eigentlich da war, in andere Bereiche fliessen musste.

    Also mal bei Ebay geschaut und fuer mich sind diese beiden Boxen ganz interessant:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=7614004583&rd=1&sspagename=STRK:MEWA:IT&rd=1

    und

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=7613862804&rd=1&sspagename=STRK:MEWA:IT&rd=1

    Die Vektor 55 gefallen mir vom Design her besser, aber ich bin verwirrt: 2,5 Wege Boxen?

    Gibts da irgendwelche grossen Nachteile? Wuerdet ihr davon abraten und wenn ja warum?

    Die anderen sind auch nicht schlecht, allerdings sagt mir das Design nicht so zu.

    Ich denke mit MagnatBoxen und bei dem Preis kann ich nicht viel falsch machen. Dennoch wuerde mich eure Meinung interessieren. :)

    mfg
    m0mo
     
  6. Toowok

    Toowok MacUser Mitglied

    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    10.06.2005
    2,5 Wege heißt, dass nur einer der beiden Bässe über das gesamte Spektrum (bis zum Hochtöner) arbeitet, der andere macht dann nur Bass (meist der untere). Also nix schlimmes :)

    Aber was hast Du gegen Teufel und warum willst Du solche Trümmer haben?

    Edit: Grade bei Teufel geschaut und die haben in dem Preisbereich wirklich nix vergleichbares. Power haben die Magnats sicher, mehr Saft wirste für das Geld kaum bekommen können. Aber die Optik würde mich echt abschrecken und klanglich (außer wieder: Power) gäbe es sicher auch Alternativen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2006
  7. m0mo

    m0mo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.03.2005
    ja, der Preis ist ein bisschen ausschlaggebend, leider. Vom Design her sind solche Boxen auxch nicht 100% mein Fall, ich mag es wenn sie noch etwas kleiner sind, aber die vector 55 gehen vom Design eigentlich noch, da find ich die Magnat 1000 noch schlimmer.

    Mit dem Klang hast du recht, obwohl magnat keine schlechten Boxen macht - fuer mich als Einsteiger denke ich erstmal ausreichend. Und so schoen die teufel oder nubert Boxen sind - fuer 200 Euro krieg ich da gerade mal eine.
    ;)

    mfg
    m0mo
     

Diese Seite empfehlen