Externes Festplattenproblem

Diskutiere mit über: Externes Festplattenproblem im Peripherie Forum

  1. qsan

    qsan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    01.07.2005
    Schön Juten Tach!

    Ich hab eigentlich nur mal ne Frage nebenbei, denn so wirklich ein Problem stellt es jetzt für mich nicht da aber irgendwie kann da auch was nicht stimmen.

    Hab an meinem PB ne FW800 Festplatte Formac Ravenblack, ein USB HUB mit ner externen Tastatur an der noch ne Maus dran sitzt.
    Gestern wollten ein Freund und ich ein paar Daten austauschen und zu diesem Zweck brachte er seine 2,5" USB-Festplatte mit.
    Wir schlossen sie an und sie machte immer nur, ... klack...klack....klack - Ok, es gab also zwei Möglichkeiten; entweder die Festplatte ist kaputt oder die bekannte Mac-Macke mit den USB-Platten!!!
    Heute morgen schloss er das Teil wieder an sein Ibook an und schwups!!! wurde sie erkannt und er hatte keine probs mehr!!!
    Was kann da schieflaufen?
    Irgendwie steig ich da nicht hinter!!!!
    Bin schon mal gespannt auf Eure Experten-Meinung...

    MfG
    Qsan
     
  2. Istari 3of5

    Istari 3of5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.519
    Zustimmungen:
    683
    Registriert seit:
    05.01.2005
    Versuche einmal die Platte direkt an Dein PB anzuschließen. Wenn die Festplatte Deines Kollegen auch ein externes Netzteil besitzt, würde ich auch das mal benutzen. Einige Books liefern zu wenig Strom am USB und einige USB-Hubs machen ziemliche Probleme, bis hin zur KernelPanic.

    Ansonsten fällt mir auch nichts ein, was man machen könnte.

    Was das Geräusch angeht, hätte ich als erstes auf einen kleinen Headcrash der Platte geschlossen. Ich hatte in meinem damaligen PC mal eine 2,1 GB Quantum Platte, die selbst irgendwann solche Geräusche machte. ganz selten setzte sie dann beim Zugriffversuch aus, lief aber noch zwei Jahre. Danach wollte der Rechner mit der angeschlossenen Platte nicht mehr starten. Als ich die dann mal geöffnet hatte, war der Headcrash unübersehbar: Ein schöner tiefer Kratzer auf der Platte! Hat mich damals nur gewundert, daß die Platte noch zwei Jahre lief!
     
  3. Xenitra

    Xenitra MacUser Mitglied

    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    28.03.2006
    Istari hat recht, mir ist das selbe wiederfahren! Es liegt an der Zufuhr der USB-Anschlüsse. Du brauchst ne externe Stromversorgung. z.B. iPod-Lade-USB oder equivalentes, oder Einen Desktop-Mac/PC und dann natürlich ein entsprechendes Kabel. -> USB Y-Kabel: 2 USB-Anschlüssse, Stromtrennung

    es gibt auch externe HD's mit sepretar Stromzuführung und Netzteil
     
  4. Xenitra

    Xenitra MacUser Mitglied

    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    28.03.2006
    beispiel:

    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Externes Festplattenproblem Forum Datum
Externes Speichermedium für iMac Peripherie 08.10.2016
Externes Superdrive A1379 hochant betreiben? Peripherie 17.04.2016
Macbook Air schließen- mit externem Display - Problem: externes Display geht aus Peripherie 17.02.2016
Externes USB 3.0 Gehäuse für HDD Peripherie 28.08.2015
externes DVD Laufwerk Samsung ultrathin DVDwriter se-208 Peripherie 11.01.2015

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche