Externer SCSI-Brenner …

Diskutiere mit über: Externer SCSI-Brenner … im Peripherie Forum

  1. fischlunge

    fischlunge Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.09.2003
    Liebe Gemeinde,

    ich hoffe, das Thema wurde hier nicht schon 1000mal durchgekaut. Zumindest habe ich die Suchfunktion benutzt, jedoch ohne Erfolg.

    Problem: ich habe beim Kauf meines G3 b&w einen externen SCSI-Brenner dazubekommen (YAMAHA-Brenner, Gehäusehersteller unbekannt). Der Rechner hat eine SCSI-Karte, an welche ich das Gerät anschloss. Leider regt sich (ja, der Brenner ist eingeschaltet) weder im System Profiler noch beim Einlegen von CDs irgendetwas. Der Systemprofiler behauptet, es gäbe keine SCSI-Informationen.
    Ich probierte mehrere SCSI-IDs (bin SCSItechnisch nicht sonderlich geschult), ohne Erfolg.
    Treiberproblem?
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Höchstwahrscheinlich.
    Du kannst ja mal noch Angaben zum verwendeten System und zur Karte machen.
    Dann werden wir mal sehen, was wir tun können.

    MfG
    MrFX
     
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Hallo

    Wenn im system gar nichts angezeigt wird würde ich mal überprüfen ob der Brenner im Gehäuse überhaupt angeschlossen ist, was du auch mal versuchen könntest die SCSI karte in einen anderen PCI Steckplatz zu machen oft hilft so etwas wenn du Toast hast würde ich mal die Systemerweiterung Toast CD Reader installieren bzw. aktivieren und die Toast FireWire Support und USB Support Erweiterungen deaktivieren das könnte auch helfen.

    Welche SCSI karte hast du denn es gibt auch welche die funktionieren nur mit korrekt installierter software.



    Gruß
    Aus Hamburg
    Marco
     
  4. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    damit der externe Brenner erkannt wird, muss er terminiert sein (das erste und letzte Glied am SCSI Bus muss grundsaetzlich terminiert sein). Der Kontroller ist in der Regel automatisch mit der ID=0 belegt. Pro Bus sind max. 7 Greraete moeglich (incl. Controller). Die SCSI Geraete ID muss ein-eindeutig vergeben sein und kann in der Regel am SCSI Geraet entweder ge-jumpert oder anderweitig eingestellt werden. Um das SCSI Geraet zu terminieren kann man einen sogenannten Terminator auf die freie SCSI Schnittstelle stecken oder es laesst sich am Geraet selber ueber einen Schalter einstellen.

    Cheers,
    Lunde
     
  5. yew

    yew MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.810
    Zustimmungen:
    303
    Registriert seit:
    29.02.2004
    Hi
    in meinem bw ist die Adaptec 2930CU. An dieser läuft der Yamaha 8424S nur als einzelnes externes Gerät mit aktiven Terminator. Brennt sogar aus dem Finder und iTunes. ID ist 5 eingestellt, hatte aber auch schon andere.
    Brenner und ein weiteres Gerät (Scanner), klappte dagegen nicht.
    Gruß yew
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Externer SCSI Brenner Forum Datum
Kaufempfehlung externer Brenner Peripherie 20.11.2016
Probleme mit externer Festplatte nach USB-Trennung Peripherie 22.09.2016
Monitor für MPB Retina 15" Mitte 2014 gesucht Peripherie 11.08.2016
großes Problem - externer Streamer an SCSI Karte Peripherie 06.12.2005
Frage zu Externer SCSI Festplatte Peripherie 24.09.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche