Externer Monitor + aufgeklapptes MacBook = Auflösung?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von _la3mmchen_, 01.01.2007.

  1. _la3mmchen_

    _la3mmchen_ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.11.2004
    Guten Tag,

    ich hab da mal eine Frage ;-)

    Und zwar hab ich en MacBook und mir im alten Jahr nochn 20 Zoll TFT gegönnt ;)
    Klappt soweit auch ganz gut, ans MacBook das Ding mitm VGA-Adapter angeschlossen, Tastatur + Maus vor den Monitor und mit zugeklapptem MacBook gearbeitet..Klappt einwandfrei.

    Jetzt hab ich grad versucht es so einzustellen, dass ich das MacBook aufgeklappt lasse und beide Bildschirme synchron habe (diese Erweiterung-Dings liegt mir nicht).
    Allerdings bekomme ich es dann nciht hin, dass ich auf dem TFT die Auflösung 1400*1050 habe, sondern er zeigt immer nur halt Auflösung des MacBook-Displays an (also 12blubb auf bla)...
    Das muss doch gehen, dass ich die Auflösung des VGA-Ausgangs einstellen kann, oder?

    Der Grund, warum ich das MacBook nicht zugeklappt lassen will, ist der, dass ich mir ein bisschen Sorgen um die Wärmeentwicklung mache..Irgendwo muss ja die Hitze hin und ich will ned in einem Jahr Schäden am Display haben, das wäre bitter ;(

    Kann mir da jemand helfen oder sind meine Sorgen unbegründet?

    Danke schonmal fürs Lesen ;)
     
  2. marc2704

    marc2704 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.555
    Zustimmungen:
    562
    MacUser seit:
    23.08.2005
    Klapp dein MacBook mal nach ein paar Stunden geschlossenem Betrieb auf und fühl mal mit der Hand wie warm es ist.
    Ich hab das gerade mal gemacht...es ist nur Handwarm. Es ist also kein Problem das Book geschlossen zu betreiben, sonst hätte Apple diese Funktion auch kaum eingebaut ;)
     
  3. steffensneuland

    steffensneuland MacUser Mitglied

    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    31.07.2006
    Hallo, habt Ihr noch nen Kater?
    Klar kannst du das MacBook zugeklappt betreiben. Mache ich so seit Jahren mit Powerbook Ibooks und nun mit dem Macbook als Mediacenter im Wohn zimmer. Du solltest aber den LCD möglichst über DVI anschließen. Da hast du garantiert ein noch besseres Bild und die Auflösung sollte sich auch automatisch einstellen.
    Solong evtl. noch mal ein Stündchen hinlegen.
     
  4. buzolino

    buzolino Gast

    ich hab da bei meinem macbook den adapter mit DVI und kann das 23" in der hohen auflösung fahren.
    mit vga hab ich es nicht hingekriegt, kann vielleicht auch mit dem monitor zusammenhängen ??
     
  5. fredfire7

    fredfire7 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    27.12.2006
    Aber doch nicht, wenn du die Monitore spiegelst. Wie sollte das denn gehen?

    Was ist denn an der Erweiterung verkehrt? Kannst doch den externen als Hauptbilschirm nehmen und den anderen gar nicht beachten. Ob da nun das gesoiegelte drauf ist oder irgendwas anderes ...
     
  6. k-mile

    k-mile MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    76
    MacUser seit:
    07.02.2006
    Wenn du es offen lassen willst, ist die Lösung folgende: Du betreibst den externen Monitor als eigenen Monitor (erweiterter Modus) und schiebst die Menüleiste auf den externen Monitor. Dann ist der externe der Hauptmonitor. Dann kannste den TFT des MacBooks ganz dimmen. Was anderes habe ich momentan nicht auf Lager ;)

    Frohes Neues allen hier :D
     
  7. _la3mmchen_

    _la3mmchen_ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.11.2004
    ok, so klappts ;)

    danke an die die sich ernsthaft bemüht haben zu helfen..
     
  8. buzolino

    buzolino Gast


    will ich ja gar nicht spiegeln, ich verschieb die menueleiste halt auf den grossen monitor und...hab den 23" als hauptmonitor...

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  9. fredfire7

    fredfire7 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    27.12.2006
    Der Threadstarter hat aber gespiegelt (und um den ging es ja) und sich gewundert, dass die Auflösung gleich war. Das deine Lösung besser ist klar, darum hab ich es ja auch vorgeschlagen. ;)
     
  10. buzolino

    buzolino Gast

    yes, fredfire 7 -
    manchmal muss etwas geändert werden, wenn es besser werden soll ;)
     
Die Seite wird geladen...