externer Monitor am ibook G4

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von diePrinzini, 12.12.2004.

  1. diePrinzini

    diePrinzini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.10.2003
    Hallo,

    ich bin stolze Besitzerin eines nagelneuen iBook G4, 12", an das ich gerne meinen vorhandenen Fujitsu Siemens ScaleoView s17-1 anschließen würde. Da der Monitor und der Rechner neu sind, dachte ich, dass das überhaupt kein Problem geben dürfte. Nun stelle ich fest, dass der Mac nur einen Adapter für den Anschluss eines VGA Monitors bietet.

    Der Monitor ist jedoch ein DVI-I Modell. Gibt es hier einen entsprechenden Adapter? Der Monitor Stecker besitzt zwei Blöcke mit je 9 Pins und dann daneben noch so einen flachen Pin, falls das jemandem etwas sagt.

    Es wäre halt sehr ärgerlich, wenn ich diesen kaum benutzten Monitor verkaufen müsste.
     
  2. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.11.2003
    Es gibt adapter VGA auf DVI schau dich im nächsten Handel um ;) Bisschen blöd ist halt nur, dass du den guten TFT mit einem schlechten analogsignal ansteuern musst... aber das geht mit dem iBook nicht anders... Da müsstest du auf ein PowerBook aufstocken.
     
  3. diePrinzini

    diePrinzini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.10.2003
    ja, das tut mir auch ehrlich gesagt etwas weh. aber das ibook war nach dem tod meines G4 Powermac die einzig bezahlbare lösung. den monitor hatte ich ja eigentlich für den Powermac gekauft.... jetzt werde ich mal herumtelefonieren und nach einem adapter schauen, in der hoffnung, dass die nicht allzu teuer sind.

    danke für die schnelle antwort!
     
  4. diePrinzini

    diePrinzini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.10.2003
    also, falls hier noch jemand ein ähnliches Problem hat: mir wurde nun gesagt, dass es keine Adapter für den Anschluss eines DVI Monitors am iBook G4, 12" gibt. Der Dr. Bott DVIator z.B. ist nur für den Anschluss eines ADC Monitors geeignet, aber ich habe hier einen stinknormalen Fujitsu Siemens S 17-1, der war für meinen G4 PowerMac ideal, nun habe ich hier ein im August gekauftes Teil herumstehen, welches ich nicht mehr einsetzen kann. Also muss ich ihn wohl oder übel bei Ebay reinsetzen, um dann mal locker 150 Euro weniger dafür zu kriegen.

    Ich kapiers nicht ganz, denn lt. techn. Spezifikationen der Radeon 9200 kann die DVI, aber wie kriege ich es aus dem iBook raus?

    Naja, leider konnte mir diesbezüglich in den diversen Foren niemand so recht weiterhelfen. Wahrscheinlich arbeiten nicht sooo viele Leute mit externen Monitoren am iBook.

    Aber, so lernt frau halt immer mehr dazu. Langsam kenne ich meine Computer in- und auswendig... :)
     
  5. Timmi

    Timmi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    30.01.2004
    Hallo,
    du brauchst einen ganz normalen VGA auf DVI-I Adapter den muss es geben
    DVI-I Eingänge können auch die Analogensignale verarbeiten ein
    schlechtes bild gibt es bei 1280x1024 jedenfalls nicht hab es selber so
    teilweise am iBook laufen ...

    Grüße Tim
     
  6. neohh

    neohh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.07.2003
  7. Timmi

    Timmi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    30.01.2004
    nein er braucht ja VGA nach DVI ;-) gibt es aber auch sonst wäre DVI-I ja super überflüssig ...
     
  8. radiofox

    radiofox MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.12.2004
    ich glaube 'er' ist in diesem Fall eine 'sie', Timmi.

    Aber wieso wäre DVI-I sonst überflüsig?
     
  9. Faser

    Faser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.08.2003
    Kurze Zwischenfrage: Sehe ich das richtig, dass man trotz der 1024*768-Auflösung des iBooks den Monitor mit 1280*928(?)-Auflösung betreiben kann?

    Bzw. was mich dann interessieren würde, ob gleiches auch für iMacs gilt ;-)
     
  10. elim

    elim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.538
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    08.12.2003
    Ja, sollte mit einem Hack funktionieren. Einfach mal hier im Forum suchen! :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen