externer FW-Brenner LaCie

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Brabbel, 30.05.2005.

  1. Brabbel

    Brabbel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.05.2005
    Hallo !

    Mein ext. FW-Brenner:

    LaCie
    externer DVD-Brenner mit Double-Layer-Technologie
    FireWire- und USB 2.0-Anschluss
    brennt bis zu 8,5 GB auf einen Rohling
    DVD+/-R: 16x; DVD+/-RW: 4x; DVD+R9 (DL): 4x
    DVD-ROM: 12x; CD-R: 32x: CD-RW: 24x; CD-ROM: 40x

    läuft an meinem iBook G4 nicht richtig.
    1. Wenn ich den Brenner per USB 2.0 anschließe, kann ich ihn zwar über Toast ansteuern, aber auch nur normale DVD-R brennen. RW brennen geht nicht.
    Im Finder wird er nicht gemountet.
    2. Wenn ich ihn über FW anschließe, passiert überhaupt nichts. Weder Toast noch der Finder erkennen den Brenner.

    Lösungsversuch:
    1. Ein mitgeliefertes Tool für den Brenner habe ich installiert, das Ergebnis ist dasselbe wie zuvor.

    Wenn ich den Brenner an meine Dose (USB 2.0) hänge, funktioniert er ausgezeichnet.

    Wie bekomme ich in an meinem Mac vernünftig zum laufen ? Kann mir jemand helfen ?

    Brabbel
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Was zeigt der Systemprofiler unter Firewire an, wenn der Brenner über FW am Mac hängt?

    MfG
    MrFX
     
  3. Brabbel

    Brabbel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.05.2005
    Moin in den Norden,

    der zeigt nix an, also "Firewire Device" im Gerätebaum und unten steht nur die Geschwindigkeit der Schnittstelle.

    Gruß
    Brabbel
     
  4. Brabbel

    Brabbel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.05.2005
    ... hab es gerade mit Patchburn 3.1.1. probiert, no way. Das tool erkennt zwar meinen internen Brenner (wie sinnig), aber keine Spur vom FW DVD-Brenner.

    Brabbel
     
  5. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.988
    Zustimmungen:
    1.634
    MacUser seit:
    10.10.2003
    ....was für ein FW kabel benutzt du ?....war eins original dabei ? wenn nein, es gibt unterschiedliche kabel, nicht alle sind voll durch codiert, sprich alle kontakte verkabelt, eventuell mal anderes kabel testen.

    ...welches system benutzt du ? OS 9 oder OSX ?
    ciao
    stefan
     
  6. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Solange der SystemProfiler den Brenner nicht anzeigt ist an der physikalischen Verbindung etwas defekt. Kabel falsch/Schnittstelle defekt.
    Ist deine FW-Schnittstelle ok? Funktionieren dort andere Geräte?
     
  7. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    @in2itiv
    Wie soll ein Firewire-Kabel nicht voll belegt sein? Es hat ja nur maximal 6 "Leitungen", also 2 x Twisted Pair (für Daten) und Versorgungsspannung, welche bei den kleinen, 4-poligen fehlt. Das würde also ohne Vollbelegung gar nicht gehen.
    Und da er ja einen Brenner betreibt, hat er ja eine externe Stromversorgung.

    @Brabbel
    Wird das "Firewire Device" auch angezeigt, wenn der Brenner nicht dranhängt?

    MfG
    MrFX
     
  8. Brabbel

    Brabbel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.05.2005
    Hallo in die Runde !

    Ok, ich bin ehrlich und erklär jetzt mal warum der Brenner auf einmal läuft und auch im System-Profiler richtig angezeigt wird (lachen könnt ihr alle nachher):
    Ich hab den Brenner im Standby-Modus per FW an das iBook angeschlossen. Das Ergebnis kennt ihr alle. Erst nachdem ich ihn aus und anschließend wieder eingeschalten habe, konnte ihn der Finder und der Systemprofiler sehen und die DVD wurde auch gemountet.
    Warum ich das nicht gleich gemacht habe ?
    Ich hab es nicht gewusst. Bisher habe ich nur USB benutzt und hier funktioniert das Prozedere genau so, wie ich es auch mit FW probiert habe.
    Den Mac hab ich erst seit ca. 1 Jahr. Die nervige XP-Dose steht immer noch unter meinem Schreibtisch. Die hat natürlich keine FW-Schnittstelle.

    Ich hab erst überlegt, ob ich das überhaupt mitteile oder lieber die Klappe halte. Aber da sich hier jeder seine Gedanken gemacht hat, um mir Hilfestellung zu geben, wäre "Klappe halten" die falsche Entscheidung gewesen.

    Danke nochmal an alle
    Brabbel
     
  9. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Wir schieben es einfach mal auf die Hitze der letzten Tage... :D :D

    Happy burning!

    MfG
    MrFX
     
Die Seite wird geladen...