Externer FireWire-Brenner!?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von MacNatas, 18.01.2003.

  1. MacNatas

    MacNatas Thread Starter MacUser Mitglied

    640
    1
    05.08.2002
    Hallo zusammen,

    habe ein G3 PB PISMO, mein Book hat leider keinen Brenner und ist auch intern nicht nachrüstbar. Nun gibt es ja nur die eine Möglichkeit sich einen externen Brenner zu zulegen. Da die Brenner die zu kaufen sind schon ein paar Euro kosten. Habe ich mir gedacht ein externes FireWire-Gehäuse zu kaufen und meinen "alten" Windowsbrenner zu nutzen. Hat jemand erfahrungen mit dem anschluss von so "gebastelten" Alternativen.
    Wegen Treiber oder sonstigen Kompatibilitätsproblemen!?
    Der Brenner ist ein Sony 40fach.....
    Wäre für anregungen dankbar, auch wo man günstig die Gehäuse bekommt.
    Danke

    ::: André
     
  2. extunc

    extunc MacUser Mitglied

    117
    0
    13.05.2002
    Teuer, Ok....

    ... aber sooo teuer nun auch wieder nicht. Ich bin mir nicht sicher, jeoch glaube ich das, wenn du dir ein externes Gehäuse kaufst und dann ein ATA/IDE Brenner einbaust müsste es eigentlich klappen.

    Ich denke mal das die Hersteller von fertigen Geräten auch nichts anderes machen nur das sie auch noch (meistens) eine Lite Version von Toast dabei legen. Auf jeden fall würde ich die Seite von Roxio /Toast besuchen! hier müsste es eine list der unterstützten Brenner geben.

    Aber versprechen kann ich es dir nicht!

    Gruß eX

    Unterstützte Brenner: Link zum Support
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2003
  3. mj

    mj MacUser Mitglied

    5.342
    229
    19.11.2002
    Im Normalfall und wenn es kein ultraexotischer Brenner ist wird das wunderbar funktionieren. Die einzigen Probleme könnte es bei der Firewire <-> ATA Bridge geben die im Firewire-Gehäuse eingebaut ist. Wenn diese minderwertig ist könnte es Probleme beim schnellen Brennen geben, dummerweise merkt man das erst wenn es bereits zu spät ist.
    Wenn du jedoch nicht grade das billigste Firewire-Gehäuse auf dem Markt kaufst solltest du keine Probleme haben.

    Zum Brennen wirst du wohl jedoch mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit Toast Titanium 5.2 benötigen, da die in den Finder integrierte Brennfunktion bei nicht-Apple Brennern sehr oft Zicken macht und den Brenner nicht erkennt, ebenso ist dies bei iTunes. Rechne also nochmal 99? für Toast Titanium mit und vergleiche das mit externen Firewirebrennern die bereits Toast mitgeliefert haben.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Externer FireWire Brenner
  1. netster123
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    190
  2. minos5000
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    243
    Fl0r!an
    13.09.2016
  3. ZingHa
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    149
    v3nom
    14.07.2016
  4. Mixer007
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    570
    beatles
    20.09.2016
  5. mbosse
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    177
    mbosse
    23.03.2016

Diese Seite empfehlen