Externer DVD Brenner -> Lüfter abklemmen?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von danilatore, 24.05.2005.

  1. danilatore

    danilatore Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.05.2003
    Externer DVD Brenner -> Lüfter abklemmen?

    kann man bei einem externen DVD brenner (Pioneer 107 im Formac gehäuse) den lüfter abklemmen? das ding ist so laut dass es echt keinen spaß macht damit zu arbeiten geschweige denn einen film zu schauen.

    wenn der brenner intern verbaut wird hat er ja auch keinen lüfter.

    soll ich`wagen?

    http://www.formac.de/Produkte/storage/cddrives/Bilder/cdrw52.jpg
     
  2. Margh

    Margh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    26.03.2004
    Hallo.

    Nutzt du den Brenner denn dauerhaft? Ich hab das Prob. bei ner HD, die ich in einem 5,25er Gehäuse habe. Da ich die aber nur ab und an für Backups nutze, ist mir das egal. Aber ich hab da auch schon drüber nachgedacht. Zumal das 5,25er Gehäuse genügend Freiraum um die Platte lässt - viel mehr, als sie jemals im Rechner selber hätte.

    Wenn du den Brenner nicht dauerhaft nutzt, macht das bestimmt nichts. Zumal die Dinger, wie du richtig sagst, im Rechner auch keine extra Lüftung haben.

    Ich würde es wagen. Aber was sagen die anderen?

    Und: Meine Meinung beinhaltet keinen Anspruch auf Ersatz, wenn es nicht klappt :p Musst du selber entscheiden.
     
  3. danilatore

    danilatore Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.05.2003
    hi,
    das ding ist eigentlich nur an wenn ich eine DVD brenne.
    jetzt will ich aber mal einen film damit schauen dann wäre
    das laufwerk ja mindestens 1,5 stunden an.

    hmm ...
     
  4. anfo

    anfo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2005
    Hallo,

    ich hab einen LaCie mit einem NEC 3520A, der hat gar keinen Lüfter.

    Ich würde den Lüfter abklemmen, sollte es doch zu Problemen kommen, dann klemmst du ihn eben wieder an (evtl. Schalter verlöten?).
     
  5. jansens

    jansens MacUser Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    21.04.2003
    Bei mir ist es inzwischen Routine bei jedem neuen Gehäuse den Lüfter einfach mit einem Widerstand so weit herunter zu regeln, das ich ihn kaum noch höre.

    Abklemmen würde ich ihn nicht, da bei mir die Platten etc. den ganzen Tag laufen.

    Die Lüfter wälzen bei mir einfach ein bisschen die Luft in Gehüse umher. Mehr müssen sie ja auch nicht.

    jansens
     
  6. anfo

    anfo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2005
    Stimmt, Poti ist auch ne Variante. ;)
     
  7. djmorris666

    djmorris666 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    17.01.2005
    Bei 5-Zoll Gehäusen kann man sich die eingebauten Lüfter sparen, außer man hat vor eine Festplatte damit zu betreiben. Also, einfach abklemmen ;)

    ciao
     
  8. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2004
    Ich habe auch einen DVD Brenner in einem Firewire Gehäuse und der ist immer an. Den Lüfter habe ich ausgeschmissen, denn der nervte gewaltig.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen