Externer DVD Brenner für Mac und PC ?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von derJosh, 30.01.2005.

  1. derJosh

    derJosh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.01.2005
    Guten Morgen,

    Ich habe mir mein ibook bestellt, würde aber auch ganz gerne DVDs brennen. Nun habe ich mir überlegt, da ich für meinen PC auch noch keinen DVD Brenner habe, mir einfach ein externes USB Gerät zuzulegen.

    Kann mir von euch da jemand eins empfehlen, dass bei beiden Plattformen gut funktioniert ?

    Besten Dank - derJosh
     
  2. mrthomasd

    mrthomasd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    146
    MacUser seit:
    20.02.2004
    defekter Link entfernt

    Schau da mal rein. Die haben externe Firewire/USB DVD Brenner benutze ich ohne Probleme auf beiden Plattformen.
     
  3. snoop69

    snoop69 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.621
    Zustimmungen:
    324
    MacUser seit:
    18.01.2005
    Kauf' Dir ein gutes Gehäuse (FW/USB2.0) und schraub' den Brenner Deiner Wahl rein. Ich hab' ein Macpower (nicht Mapower) Snowline, mit dem ich zufrieden bin. Wichtig ist der Chipsatz des Gehäuses, für Firewire unbedingt auf einen Oxford 911 achten (der 922 ist noch besser, aber FW800 und deshalb teuer). Bei USB ist es etwas schwieriger, der Genesys Logic 811 USB ist jedenfalls kreuzlahm, erst die nächste Revision (811 E?) taugt einigermaßen.

    Für den Mac würde ich auf jeden Fall auf Firewire achten (vielleicht noch 10 Euro für eine Karte in den PC investieren?).

    edit: Die Gehäuse von dsp sind von Macpower und haben laut deren Website einen Oxford 911, es gibt sie aber wohl auch mit dem Prolific 3507. Ich hatte mal ein Festplattengehäuse mit Prolific, das nur Probleme gemacht hat (regelmäßig komplette Datenverluste), von dem Prolific würde ich also abraten. Mit Fernabsatzgesetz kannst Du ja bestellen und ausprobieren...

    Snoop
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2005
  4. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Also ich hab ein ganz billiges Artec Gehäuse dran in dem ein NEC-ND3500a seine Dienste tut. Ist zwar nur USB funktioniert aber auch prächtig an beiden Systemen.

    Ich denke das Argument Firewire ist vorrangig bei Festplatten (wegen dem Booten) wichtig. Besser ist es natürlich. Allerdings würde ich mir kein neues Gehäuse kaufen, wenn ich schon ein 5,25" USB 2.0 Gehäuse zu Hause hätte.

    just my 2 cents
    Artaxx
     
  5. [jive]

    [jive] MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.511
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    31.03.2004
    habe gestern einen usb2.0 dual-layer dvd-brenner von "lacie" gekauft, extern im porsche design - passend zu meinen anderen lacie platten! scheint herrlich zu funktionieren! auf der verpackung stand nix von MAc nur PC - PC software ist dabei,.. sollte also gut laufen. habe im mediamarkt zugeschlagen 139 euro anstatt 189 euro bei gravis!
     
  6. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    81
    MacUser seit:
    19.06.2004
    Ehrlicher Tipp,
    der auch bei mir wunderbar funktioniert (an diversen Macs und einem PC):
    Schönes externes leises Gehäuse mit Firewire (und wenn Du unbedingt willst, aus USB 2.0) sa ab ca. 50 Euro und ein Pioneer DVR-105 bis DVR-109 so ab ca. 30 Euro, je nach Lust und Geldbeutel....

    Dann bitte Patchburn 3.0 auf dem Mac nicht vergessen...

    Viel Spass und Erfolg wünscht der Smurf
     
  7. snoop69

    snoop69 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.621
    Zustimmungen:
    324
    MacUser seit:
    18.01.2005
    Meiner Meinung nach ist Firewire bei externen Laufwerken grunsätzlich überlegen. Zumindest auf dem PC ist die CPU-Belastung geringer, es läuft unter mehr Betriebssystemversionen, ist stabiler und der Oxford-Chipsatz ist IMHO jedem USB überlegen.

    Snoop
     
  8. themaxxxeffect

    themaxxxeffect Banned

    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    85
    MacUser seit:
    14.01.2005
    Bei Media Markt gibts grade den LG 5160 für €139.--. Hat USB 2.0 und Firewire und funktioniert klasse an MAC und PC.
    Kann ausserdem auch DVD RAM!!!
     
  9. snoop69

    snoop69 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.621
    Zustimmungen:
    324
    MacUser seit:
    18.01.2005
    Kannst Du mal den für die Bridge verwendeten Chip posten?

    Snoop
     
  10. CapFuture

    CapFuture MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.777
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.01.2004
    Hab mir damals ein MAPOWER mit integriertem Netzteil USB2/FW Gehäuse gekauft und nen Philips brenner von Aldi eingebaut.
    Funkt prima.

    @Artaxx: Ein neues Firmware update des Brenners hat das Problem gelöst :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen