Externer DVD-Brenner am Mac Mini

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Giblp59, 20.10.2005.

  1. Giblp59

    Giblp59 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.02.2005
    Ich habe vor mir einen DVD Brenner zu gönnen. Der von LG GSA5163D. Ich habe aber noch einen ALdi Brenner 4fach bei mir rumfliegen. Kann ich den auch irgendwie verwenden? Was brauche ich? Sind die Aplle Superdrives eigentlich empfehlenswerd oder hinken die immer noch (wie im März, weshalb ich keinen eingebaut habe) hinterher?
    Sonst irgendwelche Alternativen unter 100 Euro?
    Vielen Dank schonmal an alle für die Hilfe!!!
     
  2. Thommy

    Thommy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.06.2003
    Ist der Aldi Brenner ein externer? Wenn der USB / Firewire hat, sollte das kein Problem sein...

    Die Superdrives sind meines Wissens nach auch nur Pioneers. Daher kann ich dir diese Brenner empfehlen, ich hab folgenden Brenner gekauft:
    http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/product_info.php?products_id=4596
    Der "hohe" Preis kommt daher, das der Brenner in einem externen Gehäuse steckt. Dafür kann ich aber beliebige interne Brenner dort anschließen.
     
  3. Giblp59

    Giblp59 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.02.2005
    Oh Sorry, es ist ein INTERNER BRENNER, der noch im PC verschraubt ist.
     
  4. don_michele1

    don_michele1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    07.03.2004
    Ich habe in meinem externen 5,25" FW-Gehäuse schon diverse Brenner verbaut. Aktuell einen BENQ DVD-Brenner, der knapp 60 € gekostet hat. Alle liefen an einem macmini 1,25. Toast hat sie alle erkannt. Für die Systemerkennung wird lediglich Patchburn 4 benötigt. Mit Hurz&Pfurz (nicht lachen sondern googeln) klappts auch problemlos mit iDVD.
     
  5. MisterMini

    MisterMini MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.07.2005
    Wenn der Brenner richtig schnell brennen soll, hol dir das Mapower KC51 mit FW und USB 2.0. Nur das ist wirklich schnell genug, um die Datenmengen richtig zu transportieren. Ich hab das 4163 und bin mit der Kombination absolut zufrieden. Hängt bei mir am FW (hinter einer HDD, in Serie).
     
  6. Hubman

    Hubman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.11.2004
    habe mir auch diesen gegönnt
    http://www.geizhals.at/deutschland/a136528.html
    funktioniert wirklich problemlosest
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.03.2016
  7. pc-bastler

    pc-bastler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    117
    MacUser seit:
    15.06.2005
    Kann ich bestätigen... im Profiler steht zwar "nicht unterstützt", aber ich hatte bisher (ausser mit best. DVD-Rohlingen) noch keine Probleme... und das auch ohne Patchburn.

    Ausserdem passt er auch optisch gut zum Mini :D

    ...und den existierenden, internen 4x-Aldi würde ich nicht in Betracht ziehen... ein brauchbares ext. Gehäuse kostet auch 50-60€... dann evtl. noch Patchburn, Inkopatibilitäten mit aktuellen Rohlingen, ...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.03.2016
  8. Giblp59

    Giblp59 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.02.2005
    Dann wirds der LG. Vielen Dank für eure Hilfe!
     
  9. Bluefake

    Bluefake MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.01.2005
    Tja, da kann man sich auch täuschen. Ich habe mir extra einen USB-5.25-Zoll-Rahmen für meinen NEC-Brenner gekauft, damit ich ihn am Mini betreiben kann, aber der brennt nicht einmal mit Patchburn irgendetwas.

    Dann muss ich wohl auch auf LG sparen.
     
  10. Hubman

    Hubman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.11.2004
    das bestätige ich grad auch noch, die optik passen;-)

    und das ding funktioniert von anfang an ohne irgendwelche einstellungen oder zusatzprogrämmchen wunderbar (bei mir mit toast7)
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2005
Die Seite wird geladen...