externer brenner für ibook

Diskutiere mit über: externer brenner für ibook im MacBook Forum

  1. Crimson

    Crimson Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.351
    Medien:
    88
    Zustimmungen:
    306
    Registriert seit:
    18.04.2005
    hoi leutz
    da ich im moment mein ibook als einzigen rechner hier bei mir habe und ich wegen meiner ziemlich großen bilder-sammlung nimmer ruhig schlafen kann (die angst meine geliebten bilder zu verlieren wird immer größer...) besorge ich mir jetzt einen dvd-brenner!
    es sollte schon ein normales laufwerk sein, welches dann über ein externes gehäuse ans ibook angeschlossen wird.

    als brenner hab ich mir eigentlich schon den NEC 4550 MW ausgesucht, da dieser auch dvd-ram medien beschreiben kann (ich meine gehört zu haben, dass dvd-ram als backup medium gut sein sollte...)
    dazu sei aber gesagt, dass ich was das thema mac und dvd-brenner angeht null ahnung habe!

    dann stellt sich noch die frage, welches externe laufwerk ich nehmen soll
    usb oder firewire??
    im moment hab ich ne alte maxtor 37gb pladde am usb laufen und alles klappt super. ich stell mir nur die frage, ob ich für den brenner wirklich ein firewire gehäuse brauche (sind ja nicht gerade billig die teile)

    würde mich über weitere tips und ratschläge freuen, da ich wie schon gesagt, null ahnung habe was das thema mac, dvd brenner und dvd-ram angeht

    danke und gruß
    crimson
     
  2. cschroec

    cschroec MacUser Mitglied

    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    04.01.2005
    Hallo,

    ja, mit DVD-RAM hast Du richtig gehört :). Ansonsten benutze ich einen LG 4160B in einem externen Firewire-Gehäuse von MacPower. Ich empfehle aber, ein Gehäuse mit USB 2.0 und FireWire zu kaufen, da Du da für ein paar Euro mehr viel flexibler bist. Ich habe mich schon mehrfach geärgert, dass der Brenner bei mir letztendlich nur am iBook, nicht aber an meinem Thinkpad funktioniert, da das kein FireWire hat. Wenn Dir hier jemand berichten kann, dass der Brenner über USB auch sehr gut funktioniert, dann kannst Du Dir das Geld für FireWire evtl. sparen.

    Gruss

    cschroec
     
  3. altobelly

    altobelly MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.12.2004
    http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/default.php?cPath=51_56&

    Hab meinen von dort, hat USB und Firewire. Bin super zufrieden, und das Gehäuse schaut wirklich gut aus.

    Falls dir dann irgendwann zu schwach wird kannst du ja einen neuen reinstecken.
     
  4. cschroec

    cschroec MacUser Mitglied

    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    04.01.2005
    Ja, dort habe ich mein PREFECT II Gehäuse von MacPower bestellt. Wie gesagt, würde keines wieder nehmen, was nur FireWire hat. Entweder nur USB oder USB und FW.
     
  5. nuz:y

    nuz:y MacUser Mitglied

    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    28.01.2005
    Wenn du ih noch irgendwo kaufen kannst würde ich dir den LG externer DVD-Brenner GSA-5163D DVD-Multi Double Layer USB2/FireWire empfehlen. Ich habe ihn seit ca. einem Jahr und absolut zufrieden. Ich habe damals 103 € bezahlt.
    DVD-RAM ist zwar ein nettes Format, allerdings sind die Rohlinge etwas teuer.
     
  6. Crimson

    Crimson Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.351
    Medien:
    88
    Zustimmungen:
    306
    Registriert seit:
    18.04.2005
    also es sollte schon ein brenner sein, der dvd-ram brennen kann. am besten wäre es, wenn der brenner sogar diese doppelseitigen rams brennen kann, da die ja so schön minidisc-artig verpackt sind....

    aber wird das ganze denn einfach so problemlos funzen?
    also kann ich den brenner einfach in das gehäuse packen, dann anschließen und drauf losbrennen?
    besonders bei dem dvd-rams hab ich da null ahnung, da die ja unter windows sogar als eine art festplatte genutzt werden können (also einfach sachen drauf schieben,löschen und umbenennen)
     
  7. Crimson

    Crimson Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.351
    Medien:
    88
    Zustimmungen:
    306
    Registriert seit:
    18.04.2005
    keiner ne ahnung?
     
  8. cschroec

    cschroec MacUser Mitglied

    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    04.01.2005
    Brenner mit Tray (MiniDisc-Verpackung) bekommt man ganz schlecht. Man kann aber jede DVD-RAM aus Ihrem Tray ohne Beschädigung entfernen und wieder einsetzen. Man brennt dann erst die eine, dann die andere Seite.
     
  9. Crimson

    Crimson Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.351
    Medien:
    88
    Zustimmungen:
    306
    Registriert seit:
    18.04.2005
    klingt ja schonmal akzeptabel
    aber wie sieht es da mit der einbindung in osx aus??
    kann man die so auch alst festplatte verwenden, oder geht das nur über ein brennprog?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - externer brenner ibook Forum Datum
externer DVD Brenner für Macbook Pro MacBook 11.09.2016
MacBook Pro und externer Bluray Brenner + eSata MacBook 28.10.2013
externer Brenner von Lidl MacBook 28.10.2005
Externer DVD-Brenner: USB vs Firewire MacBook 11.07.2005
Ibook G3 und externer Brenner MacBook 01.12.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche