Externer Audio-Ausgang nicht mehr verfügbar

Diskutiere mit über: Externer Audio-Ausgang nicht mehr verfügbar im Mac OS X Forum

  1. Woulion

    Woulion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2002
    Hi Community

    Ich habe ein Problem:

    HW: G4 450/300MB RAM
    SW: OSX 10.2.2 + Carbon Audio Update

    Nach Einspielen des Carbon Audio Updates lief alles perfekt, externer Audio-Augang über Klinkenstecker in den Verstärker, perfekter Sound (zumindest das, was ich in meinem Alter noch höre)

    Gestern dann mal wieder ein Neustart (davor schon mehrere ohne Probleme), nach Login eine Dialogbox mit Security alert, das eine Kernel-Extension (irgendwas mit audio, wer liest schon Dilaogboxen?) die Sicherheit des Systems beeinträchtigen kann. Auf Use geklickt, Admin password eingegeben, fertig.

    Seit dieser Zeit gibt der Rechner keinen Sound mehr über den externen Audio-Ausgang mehr raus, das einzige was man ihm noch entlocken kann ist der satte Start-Sound beim reboot.

    Es ist definitiv nicht Hardware, da ich von einer anderen Platte starten kann, und der Sound dann wieder rauskommt.

    In den Logs steht leider nichts, und bevor ich mir einen Wolf suche oder mein System neu installiere, dachte ich mir, ich frage doch mal das Publikum.

    Any ideas?

    TIA

    W
     
  2. conny

    conny MacUser Mitglied

    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.03.2002
    Hi,

    hast du deine Einstellungen in 'Systemeinstellungen->Ton' überprüft, die 'Gesamtlautstärke'?

    conny
     
  3. Woulion

    Woulion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2002
    Yes, Sir

    Und PRAM Reset

    Und anderer Benutzer

    W
     
  4. conny

    conny MacUser Mitglied

    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.03.2002
    Ruf mal das Programm 'Audio-MIDI-Konfiguration' auf und schau, ob dort alles bezüglich AUDIO stimmt.

    conny
     
  5. Woulion

    Woulion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2002
    Hi

    Hab ich schon gemacht, bringt nichts.

    Nochmal zur Klarheit: das ist ein Problem von OSX, mus mit einer Kernel Extension zusammenhängen, und ich suche einen Weg, die Veränderung rückgängig zu machen. Was ich noch weiss, dass man dazu Admin-Rechte braucht.
    Ideen?

    W
     
  6. conny

    conny MacUser Mitglied

    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.03.2002
    Hi Woulion,

    um etwas auszuholen: Das Problem ist sicherlich nicht die Audioengine ansich, und auch nicht das Interface zum und der Soundmanager selbst. Denn normal ist es zb so, daß wer zuerst kommt malt zuerst - sprich die Audioschnittstelle für sich reserviert. In wie weit sich der Finder als spezielles Programm sich das Audio zb mit Quicktime oder anderen teilt, entzieht sich meiner Kenntnis und ist von Abstimmung der Programme zueinander abhängig. Man kann zb iTunes und Quicktime gleichzeitig über die gleiche Audioschnittstelle ausgeben lassen. Allerdings hinkt dieser Vergleich, wenn du, wie ich (eigentlich immer) ein anderes Audiodevice gewählt hast als den Soundmanager.
    Die Frage die sich stellt, ob du beim Start noch weitere Programme hochfährst, die eventuell selbst den Soundmanager für sich beanspruchen (?).

    conny
     
  7. Woulion

    Woulion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2002
    Hi Conny

    Keine speziellen Startprogramme, dort hat sich auch seit Ewigkeiten nichts verändert.

    Der Sound kommt nur noch aus dem internen Lautsprecher, aber nicht mehr aus dem Audio-Ausgang (hinten am Computer), ausser bei Neustart, dann höre ich den vollen Mac-Sound.

    W
     
  8. conny

    conny MacUser Mitglied

    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.03.2002
    Hi Wou!

    Da ein HW-Fehler ausgeschlosen ist, mal etwas zielstrebieger:
    Seit wann gibt es das Problem ?
    Welche(s) Programm(e) hattest du unmittelbar vor dem Fehler installiert ?
    Könntest du dich wage an (überstürzte) Lösch- und 'Papierkorb entleeren' -Aktionen erinnern ?

    conny
     
  9. Woulion

    Woulion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2002
    Hi Conny

    Keine Programme neu installiert, keine Abstürze, kein Papierkorb

    Nur ein reboot, damit mein externer CD Brenner (USB) von Toast erkannt wird (ja, das ist nötig).

    Nach login dann die Dialogbox, wie Sie hier beschrieben ist:
    http://kbase.info.apple.com/cgi-bin...ery?searchMode=Assisted&type=id&val=KC.107072

    Da in einer ähnlichen Situation (bei Symatec Produkten) in MacFixIt von der Option "fix and use" abgeraten wurde habe ich nur use genommen, admin pw eigegeben, und das wars.

    W
     
  10. conny

    conny MacUser Mitglied

    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.03.2002
    HI Woulion,

    Schwiereig:(
    nimmst du ein USB-Hub?
    Was eigenartigerweise ?manchmal? funktioniert, ist das tauschen der USB-Ports.
    Kenn' ich bei mir von einem speziellen Dongle.

    conny
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche