Externe wireless Tastatur und Maus von Fujitsu für 40€

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von weedheater, 16.02.2006.

  1. weedheater

    weedheater Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.10.2004
    Hallo Leute, habe gerade diese Tastatur gekauft

    http://www3.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=358069

    im blinden Vertrauen darauf, dass sie mit meinem iBook harmonieren wird, so wie auch einige MacUser eine Logitech diNovo benutzen...

    Naja, wie Ihr schon ahnt...es geht nicht. Angesteckt, wild protestierender Sound vom iBook. Abgesteckt, Rechner aus, angesteckt, Rechner an, AUTSCH: BSD-Screen oder wie man das nennt (mit sowas kann ich nun gar nicht umgehen...).

    Habe ich eine Chance, die eigentlich schöne Tastatur und die etwas weniger schöne Maus für diesen Spottpreis zum Laufen zu bringen oder soll ich das Teil zurückschicken?

    Mfg,
    weedheater
     
  2. weedheater

    weedheater Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.10.2004
    Noch ein Hinweis: eben habe ich noch mal das Set an das iBook im On-Zustand angeschlossen, und siehe da: der Mauszeiger funktioniert und lässt sich normal bewegen, nur klicken funktioniert nicht und die Tastatur gibt leider gar kein Lebenszeichen...
     
  3. weedheater

    weedheater Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.10.2004
    hmm... habe gerade noch mal versucht, Treiber auf der Fujitsu-Website zu laden...nicht für MacOSX, auch bei versiontracker.com gibt's nichts.

    hat keiner eine Idee? Ich habe das Gefühl, das es funktionieren wird, ich weiß nur noch nicht wie!

    Mfg,
    weedheater

    Kann mir wirklich keiner helfen? Ich würde so gerne diese flache Flunder einmal ausprobieren!
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2006
  4. weedheater

    weedheater Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.10.2004
    N'abend!

    Ich wollte nur noch mal nachfragen, ob wirklich keiner einen Trick kennt. Ansonsten schick ich das Teil Montag zurück. Schweren Herzens. Habe gestern schon "phantom" getippt und der Druckpunkt der Tasten hat mich wirklich überzeugt!
     
  5. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    81
    MacUser seit:
    19.06.2004
    Hallo weedheater,

    also das Verhalten Deiner Tastatur wundert mich sehr, da alle Symptome darauf hinweise, das ENTWEDER diese Tastatur nur mit zusätzlichen Treiber betrieben werden kann (wieder mal bescheuerte Windows-Welt) oder aber Deinen Systeminstallation ziemlich vermackelt ist (sonst gäbe es keinen Panic-Screen).

    Aber das absolut kein einziger Buchstabe bei deinem Computer ankommt, das ist mir unerklärlich. Bist DU Dir sicher, das der Empfänger auch mit der Tastatur gekoppelt ist ? Meistens ist es so, das man erst einen knopf am Empfänger drücken muss und dann an der Tastatur bzw. Maus, denn sonst weiss der Empfänger ja nicht, auf welche Tastatur er hören soll.

    Wenn das dann geht, ist die kostenlose Software Double-Command sehr sinnvoll, um die Apfel (Windows)-Taste mit der Alt-Taste zu vertauschen, damit es wieder dem klassischen Mac-Layout entspricht...

    ...denkt der Smurf
     
Die Seite wird geladen...