Externe USB Soundkarte mit Mac Support?

Diskutiere mit über: Externe USB Soundkarte mit Mac Support? im Peripherie Forum

  1. killahman

    killahman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.08.2006
    Howdyho!

    Ein frisch gebackener MacBook Pro User meldet sich mal zu Wort. Hier scheint ein guter Platz für meine Anliegen zu sein, also lasse ich mal alles raus :)

    Also, das MacBook Pro nicht nur mein erstes Notebook, sondern auch mein erster Mac überhaupt. Es hat mich aber derart überzeugt, dass ich meinen Haupt-PC einmotten will. Mein Problem besteht jetzt aber darin, dass ich meine 5.1 Creative Inspiron Boxen net aufgeben will. Daher suche ich eine USB Soundkarte mit den entsprechenden Ausgängen(1x Klinke front, 1x Klinke subwoofer, 1x Klinke rear), die möglichst aber auch unter Mac OS X ihre Dienste verrichtet, net nur unter Win XP. Hab ich zwar auch per Boot Camp installiert, aber ich will mich über kurz oder lang eigentlich vollständig von Win XP verabschieden.
    Juti, ich wäre Euch sehr verbunden, wenn sich jemand meines Problem annehmen würde :)

    In diesem Sinne

    killahman
     
  2. Red Delicious

    Red Delicious Banned

    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.05.2006
  3. killahman

    killahman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.08.2006
    hmm, also für meine begriffe is des eher etwas zu dick aufgetragen...soll alles unkompliziert sein, klein und handlich, zur not verschwindet es unterm schreibtisch und fuettert dann im verborgenen meine 5.1 boxen, brauche net son design schnick schnack.
    also, bisher habe ich mir die bekannten usb soundloesungen von creative und terratec angesehen, nur haben beide offensichtlich keine mac unterstuetzung...oder doch? hat vielleicht einer erfahrung mit den produkten am mac?
    ich bin aber prinzipiell fuer alles offen, nur sollten meine boxen moeglichst bestehen bleiben, weil die schoen fest installiert sind . wichtig waer mir halt, dass die auch tatsaechlich mit 5.1 angesteuert werden und net mit som emulationskack..

    vielleicht noch zum bisherigen system: die boxen haengen an meiner dose mit creative soundblaster audigy 2 zs...sowas in der art haette ich gerne fuers macbook pro
     
  4. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    Registriert seit:
    11.10.2005
  5. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    11.02.2003
  6. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    Registriert seit:
    11.10.2005
    ...gerade erst durch Suchen gefunden.
    Ich hab das Vorgängermodell "ohne 'LT'".
    Da wußte ich, dass nur Stereo unter OS X unterstützt wird - reichte mir aber für Audio-in...
     
  7. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    11.02.2003
    Kostet trotzdem nur unter 30 Euro :D
    Wunderte mich nur, wenn man sonst so guckt was externe Mac taugliche Hardware kostet.
     
  8. Henner

    Henner MacUser Mitglied

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.12.2004
    Edirol UA-1EX von Edirol kostet ca. 100 Euro und arbeitet mit MAc zusammen.
    Ich bin sehr zufrieden damit.
     
  9. killahman

    killahman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.08.2006
    hmm, aber kann des auch 5.1? und knapp 100€ sind im vergleich zur muse mit 30€ ja schon ein unterschied...gut, qualitaetsmaessig sicherlich nicht zu vergleichen, aber ich bin ja auch kein highend studio-musiker, ich will einfach nur mein altes 5.1 boxensystem weiter benutzen..

    also, ich hab mit jetzt mal die muse pocket lt naeher angeguckt und in der support ecke steht was davon, dass die karte mittlerweile auch unter mac os x mit 5.1 funzt, allerdings muss die entsprechende anwendung auch 5.1 sound unterstuetzen, wie ich das verstanden habe, da die mac os x internen treiber wohl zur ansteuerung des teilchens benutzt werden...sprich: mein dvd programm liefert 5.1 sound und alles sollte soweit funzen. hab ich halt nur 5.1 in movies...abba das is mir auch lieb
    is denn keiner hier im forum, der mit dem teilchen erfahrungen auf dem 5.1 sektor hat?
     
  10. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    Registriert seit:
    11.10.2005
    Naja... wie du sagst: Der Support schreibt, es ginge.
    Allerdings könne es der Apple DVD Player nicht...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Externe USB Soundkarte Forum Datum
Empfehlung externe 2.5'' HDD mit USB 3.0 Peripherie 26.08.2016
SSD Toshiba externe USB Festplatte Peripherie 15.08.2016
Externe 5.1-USB-Soundkarte Peripherie 15.05.2009
Externe USB Soundkarte, Mikro funktioniert nicht Peripherie 13.12.2008
Externe USB Soundkarte läuft nicht vernünftig (Hercules Muse Pocket LT) Peripherie 05.06.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche