externe USB-HDD ohne Daten?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von steve02, 26.06.2006.

  1. steve02

    steve02 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.06.2006
    hallo,

    ich habe ein großes Problem ich hab mac os2 ..und eine externe usb festplatte ..nun habe ich von der platte ein paar daten gelöscht die ich nich mehr brauch
    aber nach nem neustart vom mac is plötzlich die ganze platte leer..also nich leer sondern ich seh die daten nich mehr ..wenn ich auf info geh steht da wieviel platz belegt is und wieviele dateien und so das stimmt ja alles nur die daten sind nicht sichtbar

    brauche dringend hilfe
     
  2. msslovi0

    msslovi0 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.713
    Zustimmungen:
    115
    Registriert seit:
    20.03.2005
    Griffiger Threadtitel, muss ich schon sagen.

    Und OS/2 ist ein Betriebssystem von IBM.

    Was sagt denn das Festplattendienstprogramm zu der Platte?

    Matt
     
  3. steve02

    steve02 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.06.2006
    also es steht das die platte repariert werden müßte..dann geh ich auf repair und es kommen folgende fehler :

    Invalid key length
    volume check failed

    Error: The Underlying task reported failure on exit (-9972)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen