Externe USB/Firewire Soundkarte für PB?

Diskutiere mit über: Externe USB/Firewire Soundkarte für PB? im Digital Audio Forum

  1. Geolino

    Geolino Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.02.2005
    Ich spiele schon lange mit dem Gedanken mir ein PB zu kaufen, allerdings bin ich mir wegen einem Punkt noch nicht sicher. Ich habe bisher keine GÜNSTIGE externe Mac-Kompatible Soundkarte gefunden, die ich nutzen könnte.
    Bin auf eine gute Soundkarte angewiesen, da ich das PowerBook zum Auflegen in der Tanzschule nutzen möchte. Welche Möglichkeiten gibt es?!

    Ich brauche an der Karte mindestens analog 5.1 Sound um über Traktor DJ die Front-Lautsprecher an die Anlage und an die Rear Kopfhörer anzuschließen und für zuhause noch n Mic-In zum Skypen per Headset...

    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe...(ich hoff ich bin im richtigen Forum gelandet...)

    So long, Geo
     
  2. linux2001

    linux2001 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.05.2005
    m-audio hat ein paar sachen aber günstig ne externe lösung da gibts nicht viel.
     
  3. Geolino

    Geolino Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.02.2005
    Gibts sonst keinen Hersteller für Mac-kompatible Soundkarten?
     
  4. phonaut

    phonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    10.11.2004
    rme, edirol, digidesign, motu, esi, hercules, echo, tascam, terratec, audiotrak und viele mehr.

    die preiswertesten firewire-lösungen sind die von m-audio und die kleine terratec.
    bei usb-lösngen sind auch wieder die m-audio recht preisgünstig. Die auditrak's gibts da auch schon für wenig geld.

    die m-audio firewire audiophile ist vielleicht was für dich, die hat 4 ausgänge, womit du im traktor mixen kannst und nen kopfhöreranschluss, allerdings keinen microeingang.

    dann kannst ja noch nach der firewire 410 schauen, die hat derer 2 und insgesamt 8 ausgänge. im vergleich zu vielen anderen ist die auch noch recht preiswert.

    phonaut
     
  5. macpete

    macpete MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    30.10.2004
    Die 410 bekommst Du mitlerweile fuer 330 Euro. Habe sie mir letztens gekauft um eine wirkliche high-endige Ausgabe der digitalen Musikdaten aus dem Rechner zu bekommen und habe dem optischen Ausgang des G5 misstraut (vielleicht etwas Spinnerei, aber optische Ausgaenge sind aufgrund der Jitterentstehung, v.a. an den Konnektionsstellen verschrien). Das Teil ist der Hammer und dabei nutze ich es nur fuer PCM Stereo, aber es kann unglaublich viel mehr.

    Gruesse

    macpete
     
  6. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.816
    Zustimmungen:
    61
    Registriert seit:
    21.10.2003
    bist du auf dolby 5.1 angewiesen?
    wenn ja warum?

    reicht es nicht, wenn du einen stereo-ausgang für die kopfhörer hast und einen für die stereoanlage?

    in dem fall gibt es eine elegante lösung von echo ... eine karte für den pcmcia-slot ... extra ein/ausgang ... nicht zu teuer
    http://www.echoaudio.com/Products/CardBus/

    -------
    das powerbook hat ein eingebautes mikro und lautsprecher - skype geht also auch ohne headset - wenn es aber sein muss, ist auch ein line in und out vorhanden...
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.2005
  7. Geolino

    Geolino Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.02.2005
    Ich bin nicht auf 5.1 angewiesen, allerdings auf USB2.0 oder FW als Anschluss, da ich mir einen PB 12" ausgesucht habe und der keinen PCMCIA-Platz hat!
     
  8. Margh

    Margh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    26.03.2004
    Also wenn es nur um einen 2. Ausgang und um einen Eingang geht, dann nimm doch von Griffin iMic. Ist USB und der 2. Ausgang funktioniert insofern sehr gut, weil man bei der DJ Software beide Ausgänge unabhängig von einander mit den virtuellen Playern koppeln kann und so die Nutzung eines externen Mixers möglich ist inkl. Crossfade.

    http://www.griffintechnology.com/products/imic/index.php

    Kostengünstig und gibt es auch bei Gravis oder so.

    Oder hab ich da deine Anforderungen falsch verstanden?

    Gruß Margh
     
  9. Geolino

    Geolino Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.02.2005
    Ich glaube du hast es richtig verstanden, ich brauch einen Ausgang (der is fertig abgemixt per TraktorDJ) für die Anlage und einen anderen, für Kopfhörer, aber wenn die einzeln anwählbar sind würde das ja gehen, ich schaus mir mal genau an...
     
  10. dave chow

    dave chow MacUser Mitglied

    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.01.2005
    funktioniert!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Externe USB Firewire Forum Datum
Externe Soundkarte für's Macbook - USB oder Firewire Digital Audio 05.01.2012
DJ: externe USB Soundkarte mit itunes ansteuern Digital Audio 29.10.2010
Externe USB-Soundkarte für MacBookPro um Lieder vorzuhören Digital Audio 19.10.2009
Externe Soundkarte USB/Firewire mit 2 Ausgängen Digital Audio 15.09.2009
MacBook erkennt Externe usb soundkarte nicht Digital Audio 30.04.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche