Externe USB Festplatten

Diskutiere mit über: Externe USB Festplatten im Peripherie Forum

  1. Deft

    Deft Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.11.2005
    Hallo,

    ich wollte mir jetzt eine externe Festplatte zulegen die ich hauptsächlich für Backups nutzen möchte.
    Ich habe einen G5 Dual und einen Imac G5 ( OSX 10.4)und möchte die Daten alle auf die externe Platte kopieren, damit ich in Notfällen die Daten wieder 1 zu 1 da hab wo sie sein sollen.

    Ich hatte mir bisher lacie Platten angeschaut, aber die sind ziemlich teuer.
    Für mich kommt eine Platte mit min. 400 GB in Frage.
    Ich denke es kann auch USB sein da ich nicht so auf die Geschwindigkeit angewiesen bin.


    Was haltet ihr den von:

    Trekstor DataStation maxi t.u externe Festplatte 400 GB USB 2.0
    EUR 144,00

    xWestern Digital My Book Essential Edition Festplatte extern 500 GB USB 2.0 EU-PLUG
    EUR 199,00


    Vergleichbare Lacie Platten kosten da schon 100 Euro mehr!

    Laufen so Trekstor und Western Digital Platten den anständig auf dem Mac
    Wozu würdet ihr mir raten!?
     
  2. MeckerZiege

    MeckerZiege MacUser Mitglied

    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.11.2006
    Kauf dir bei DSP Memory ein externes Firewire Gehaeuse und eine passende Platte. z.B.: http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/product_info.php?cPath=9010&products_id=10002& + http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/product_info.php?cPath=35_37&products_id=8539&

    Ist billig, schnell (bei mir 1,5 - 2x so schnell als USB 2.0), stylish, leise und alle Macs koennen auch davon booten.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  3. Saintine

    Saintine MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.982
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.03.2005
    Davon hab ich auch eine im Büro... sehr zu empfehlen! :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  4. Deft

    Deft Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.11.2005
    Hab ich auch schon dran gedacht nur da gibt es so viele verschiedene Platten:

    3,5 ATA
    3,5 S ATA ......
    Und ich wüßte da nicht welche für mich geeignet wäre!?
    Sind die alle auf das Gehäuse bzw den MAC kompatibel?
     
  5. neirolf

    neirolf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    26.12.2004
    Mein Vater hat die von Western Digital, allerdings die "kleine" mit 320 GB. Sehr zu empfehlen, vorallem leise ist sie.

    MfG
    FLorian
     
  6. frankyfly

    frankyfly MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.333
    Zustimmungen:
    63
    Registriert seit:
    28.08.2004
    Nimm auf jeden Fall eine FW-Festplatte (oder eine mit USB und FW), die sind schneller und Du kannst zur Not von der Platte aus booten. Ist ein nicht zu unterschätzender Vorteil.

    Ich benutze seit langem schon LaCie-Platten und kann die nur weiter empfehlen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Externe USB Festplatten Forum Datum
Empfehlung externe 2.5'' HDD mit USB 3.0 Peripherie 26.08.2016
SSD Toshiba externe USB Festplatte Peripherie 15.08.2016
2,5 oder 3,5 externe USB-Backup Festplatte ? Peripherie 16.04.2016
Externe USB Festplatten mounten nicht Peripherie 19.08.2007
zwei externe USB Festplatten über einen HUB möglich? Peripherie 15.08.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche