externe usb 2.0 festplatte -> da geht nix

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von c:\, 05.10.2004.

  1. c:\

    c:\ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.09.2004
    moin zusammen,

    hier mein erstes wirkliches problem als powerbook-neuling...

    habe mir eine 80 gb usb - festplatte von trekstor besorgt, mein g4 powerbook reagiert aber weder mit noch ohne installierte treiber auf eine verbindung zu besagtem laufwerk.

    hat jemand eine idee?
     
  2. maba_de

    maba_de MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.943
    Zustimmungen:
    1.581
    MacUser seit:
    15.12.2003
    du must die NTFS Partition, die bei Trekstor automatisch angelegt wird, zuerst auf einem Windows Rechner löschen, dann erkennt der Mac die und Du kannst Volumes anlegen.
     
  3. BendAR

    BendAR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.11.2003
    Das kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, denn NTFS wird ja read only gemountet! Die Powerbooks haben aber dafür ein Problem mit USB HDs. Ich bekomme bei mir auch keine USB 2.0 HD zum laufen, dafür sind die USB Ports nach dem anstöpseln unbrauchbar! Keine Maus oder Tastatur wird mehr erkannt = sind einfach abgeschaltet.
    Finde es sehr komisch das es da noch keinen großen Aufschrei gab, ist nämlich eine ganz schön große Schweinerei!
     
  4. VicDorn

    VicDorn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2004
    Gilt das eigentlich nur beim direkten Anschliessen oder auch beim Anschluss ueber einen USB Hub mit eigenem Netzteil ("powered")? Will sagen: will PB die USB-Plattem grundsaetzlich nicht, oder gibt es Probleme, genug Saft fuer dieselben bereitszustellen?

    Gruss,

    Stefan
     
  5. BendAR

    BendAR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.11.2003
    Das kann ich jetzt leider noch nicht sagen, da mein aktives Hub gerade 350 km von mir weg ist, werde es aber am Freitag mal ausprobieren. Wäre aber eigentlich trotzdem untragbar, vor allem im Netzbetrieb sollte eine kleine Platte nicht das Problem darstellen!

    Irgendwie komisch, dass dies wohl nur mich stört bei einem 2600 € Gerät...
     
  6. Z-Kin

    Z-Kin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    13.01.2003
    Dazu gabs vor kurzem schon einen Thread. Schau mal hier! Vielleicht hilft dir das etwas weiter.
     
  7. ps895

    ps895 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.08.2004
    Das problem hatte cih auch mit einer 40Gb Toshiba im no name usb2 Gehäuse. Nachdem ich ein Doppelkabel (benutzt beide USB ports für die stromaufname) gekauft habe funktioniert es unterwegs am PB und zuhause benutze ich meinen gepowerten USB Hub. Das Problem das meine USB Ports für eine weile nicht funktioniert hatten hatte ich am Anfang mit dem normalen Kabel auch, legte sich zum Glück allerdings von alleine wieder. Hatte aber fast eine herzattacke als das Problem das erste mal aufgetaucht war. Apple war dabei leider keine Grosse Hilfe, das Forum hier schon!
     
  8. BendAR

    BendAR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.11.2003
    1. Die meisten Doppelkabel haben 2 kurz hintereinander folgende Stecker = Wie soll man die am PB verwenden? Apple war ja zuuu großzügig mit den USB Ports!
    Also funktioniert es mit aktiven Hubs?
    2. Es muss ja auch so gehen, jedes billiges Gericom kann das ohne Probleme!
    Komisch das dann alle treu auf Firewire umschwenken wenn es nicht geht, sowas finde ich nicht akzeptabel.
     
  9. ps895

    ps895 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.08.2004
    Bei mir am PB funktioniert das mit dem Doppelkabel ohne Probleme denn unterwegs hat man ja eh kaum einen USB Port in Benutzung (Ich zumindest nicht) und zuhause funktioniert ja der aktive Hub ohne Probleme. Ich finde es gut das Apple nicht in den Wahn hunderte von Anschlüssen an das PB zu basteln verfällt, der ein MAC ist soll ja auch optisch was hermachen (gerade von hinten sieht er ohne Anschlüsse und mit beleuchtetem Apfel einfach genial aus!).
     
  10. BendAR

    BendAR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.11.2003
    ja schön, aber ohne 2 USB Anschlüsse nebeneinander ist es trotzdem behindert. Also hast du ein Kabel mit 2 sehr weit auseinander liegenden Steckern.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen