Externe Soundkarte für macbookpro und 5.1 Teufel- Anlage dringend gesucht!

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von balboa_71, 27.03.2007.

  1. balboa_71

    balboa_71 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.05.2006
    Hallo zusammen.
    Ich suche verzweifelt eine externe Soundkarte (via USB), die ich an mein macbookpro anschließen kann, um meine Teufel- Anlage "Concept E Magnum" (5.1)zu steuern und den surround sound genießen zu können. Die einzige Karte, die ich gefunden haben, wird nach Auskunft von m-audio nicht mehr gebaut und vertrieben: "Sonica Theater USB von m-audio"- wird auch nicht mehr bei ebay gehandelt.
    Wer hat eine Idee, welche Karte ich nehmen könnte? (Gravis, cyberport etc. konnten mir auch nicht wirklich helfen und Teufel hat nur die obige Karte empfohlen.

    Für alle Hinweise erst einmal Vielen Dank!
    Balboa
     
  2. chaos_inc

    chaos_inc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.055
    Zustimmungen:
    194
    MacUser seit:
    10.05.2005
    Kuck mal hier.
    Ist zwar FW und in DEU, glaube ich, noch nicht erhältlich. Hat aber definitiv auch Vorteile. Klein, handlich, keine ext. Stromversorgung nötig.
    Kann aber nur DD 5.1 und Logic, kein DTS.

    Grüße.
     
  3. Mai_Ke

    Mai_Ke unregistriert

    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    588
    MacUser seit:
    29.09.2006
    1. was darf der Spaß kosten?
    2. muss es USB sein, oder geht auch Firewire?
     
  4. chaos_inc

    chaos_inc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.055
    Zustimmungen:
    194
    MacUser seit:
    10.05.2005
  5. Flo87

    Flo87 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.03.2005
    Hallo,

    habe hier die Decoderstation3 von Teufel und daran ein Teufel Concept E Magnum PE an meinem MacBook vie Optical Out hängen und genieße alle Kanäle. Einfach eine super Kombination! Die Decoderstation hat noch nen zweiten optischen Digitaleingang und drei Stereo-AUX-Anschlüsse, ist also sehr universell einsetzbar. Einzig das etwas kurze Kabel zwischen Decoderstation und Netzteil stört, ist aber auf kein wirkliches Problem.

    Gruß, Flo
     
  6. balboa_71

    balboa_71 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.05.2006
    Jo, danke!!

    Die Decoderstation von Teufel ist genau die richtige Lösung- habe grade mit Teufel telefoniert. Da braucht man nur einen oprischen Ausgang- den habe ich ja.
    Danke nochmals für die Tipps!!
    Balboa
     
  7. webSlip

    webSlip MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.05.2009
    Hi zusammen

    Der letzte post ist zwar knapp 3 Jahre her, aber da ich vor dem ganz genau selben Problem (MacBook Alu & Teufel CEM PE) stehe, antworte ich hier und hoffe auf Antworten :)
    Ich habe mir dir Lösung mit der Decoderstation auch schon angeschaut und es sieht ziemlich anständig aus.
    Nun meine Frage, kann ich mit der Decoderstation die Lautstärke von jedem einzelnen Lautsprecher separat einstellen? Denn ich sitze viel näher an den vorderen beiden Lautsprechern als an den hinteren. Wenn dies möglich sein sollte, wäre natürlich auch wichtig, dass diese Einstellungen gespeichert werden und nach einem Neustart oder sonst was nicht jedes mal wieder neu eingestellt werden müssen!

    vielen Dank!
     
  8. bitcontroller

    bitcontroller MacUser Mitglied

    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    52
    MacUser seit:
    19.02.2008
    Ach, willkommen im MacPro Unterforum....*SCNR*
     
  9. webSlip

    webSlip MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.05.2009
    Sorry, hab ich vorhin auch bemerkt. Aber spielt ja keine Rolle, da das MacBook Alu genau gleich wie das MacBook Pro über einen Optical Out Anschluss verfügt!
     
  10. Olli91

    Olli91 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.04.2010
    Ihr kauft hier nicht wirklich alle ne Decoderstation zum Preis einer (extrem guten) externen Soundkarte, oder? Ich meine für das Geld, krieg ich eine externe Soundkarte, die die Qualität der internen, die die Decoderstation ja nutzt, bei weitem übertrifft. Unter 150€ kriegt man fürn Mac ja wohl leider garnix brauchbares externes:(
     
Die Seite wird geladen...