Externe Seite in Frame übernimmt Kontrolle

Dieses Thema im Forum "Web Page Design" wurde erstellt von maceis, 21.04.2004.

  1. maceis

    maceis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Hallo zusammen,

    ich gestelte derzeit eine Webseite mit Frames und habe folgendes Problem:

    Ich möchte mit einem Linl in meinem Navi-Frame eine externe Seite in einem zweiten Frame laden.
    Das funktioniert auch zunächst, aber nachdem die Seite geladen wurde, wird meine Seite verlassen und die Seite lädt im ganzen Browser Fenster.

    Ich kenne mich mit Java Skript nicht aus, habe aber den Verdacht, dass hier der "Übeltäter" steckt.
    Kann das jemand bestätigen oder negieren.
    Gibt es eine Möglichkeit das zu verhindern, ohne die Funktionalität der externen Seite einuschränken.
    Es handelt sich bei dieser um eine Zimmerbelegungsliste (also ne Datenbank), die zumindest teilweise mit JavaSkript arbeitet.
     
  2. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    08.09.2003
    bestätigt.

    eine möglichkeit dieses script zu umgehen ist mir nicht bekannt.
     
  3. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Das Script prüft ob die Seite in einem Frame geladen wird, und "sprengt" diesen dann falls es der Fall sein sollte.
    Eine durchaus legitime Methode sich gegen die Unart fremde Sites in Frames einzubinden zu wehren.
    Desweiteren würde ich mir gut überlegen sowas zu tun, gerade wenn der Geframte mittels einen solchen Skripts sehr deutlich macht dass ihm das nicht Recht ist.
    Das ist eben nicht nur eine Unart, sondern u.U. sogar ein Straftatbestand, und war eigentlich seit ein paar Musterprozessen vor ein paar Jahren als Thema ausreichend abgehandelt.
    Weitere Informationen u.a. hier:
    http://www.netlaw.de/beitraege/1999/frames.htm

    Grüße,
    Flo
     
  4. etienne

    etienne Gast

    Hast du einen vernünftigen Grund dafür, Frames und JavaScript einzusetzen?

    Für die meisten Anwendungsfälle (wenn nicht sogar für alle) von Frames gibt es wesentlich bessere Möglichkeiten...


    http://www.subotnik.net/html/frames.html
     
  5. maceis

    maceis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    hallo zusammen,

    vielen Dank für Eure Antworten.
    Eigenartigerweise hatte ich keine email Benachrichting erhalten - aber was soll´s.

    Grundsätzlich stimme ich Dir zu, und ich danke Dir auch für den link.

    Die Situation hier ist allerdings die, dass es sich um die Webseite einer Pension und eines Ferienhauses geht, die für die Datenbank (die bei der zuständigen Kurverwaltung liegt) ein nicht unerhebliches Schärflein entrichten.
    Ich werde wohl mit dem zuständigen IT Manager reden, ob man da nicht eine akzeptable Lösung finden kann.
    Darüber hinaus interessiert mich natürlich die technische Seite auch noch.
    ---------
    @etienne
    super Seite - vielen Dank
    warum frames ?
    naja - die Macht der Gewohnheit
    außerdem dachte ich immer die Seiten werden dann schneller geladen.
    Typisch Anwendung

    _______________
    |--- Header---|
    |_____________|
    |Navi |Target |
    |_____|_______|
     
  6. maceis

    maceis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
     

    :D hehehe - mir aber jetzt.
    Falls es jemanden interessiert:
    Es geht mit ein paar üblen Hacks und SSI.
    1. Man legt ein Skript an (zB mit perl, aber auch ein einfaches shellskript tut´s)
    2. diese Script (nennen wir es mal "filename.curl") bindet man mit
    <!--#include virtual="/cgi-bin/filename.curl"-->
    an der gewünschten Stelle ein - und voila.
    -
    man muss ein bischen darauf achten, wie man referenziert, da man die base ändern muss, sonst kann man nicht Seiten mit relativen Referenzen einbinden, aber sonst :D

    @etienne
    habe durch deinen Hinweise Viel gelernt, aber CSS ist auch nicht unbedingt das Gelbe vom Ei;
    nicht nur IE hat Probleme (zb mit position: fixed) sondern auch Safari hat da so manche Unzulänglichkeit.
    Und zurück zum eigentlichen Thema: die Einbindung von externen Seiten habe ich mit CSS noch nicht gesehen.
    Mit SSI ist das eigentlich auch nicht vorgesehen; den Hack hier oben hab ich mir letzte Nacht ausgetüftelt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  7. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    08.09.2003
    könnte tatsächlich klappen ;), cool.

    ich speckulier mal:

    mit php hab ich auch schon externe includes gemacht. sollte doch auch möglich sein direkt dort die entsprechende zeile auszublenden.?.

    zeigst du uns das ergebnis?
     
  8. maceis

    maceis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    &nbsp;

    Das klappt sogar tatsächlich :)
    Das Ergebnis ist aber noch nicht online.
    Es handelt sich um die gemeinsame Seite zweier Vermietungsbetriebe im Allgäu.

    Mit php kann man auch includes machen, aber wie man das dann filtert ? - keine Ahnung.
    ---
    Wenn wir schon dabei sind:
    Weiss jemand, wie man mit css die Einrückung von Listen beeinflusst ?
    Die Punkte bekommt man mit "list-style: none;" weg
     
  9. etienne

    etienne Gast

    Wenn ich das richtig verstanden habe, möchtest du einfach nur den Text von Listeneinträgen einrücken, oder?

    Die Listenpunkte stehen in <li></li> im HTML.
    Du kannst dann z.B. im externen Style-Sheet schreiben:

    li{padding-left:3em;}

    Oder aber direkt im HTML:

    <li style="padding-left:3em;">TEXT</li>

    Padding steht für den Innenabstand. Left dafür, dass es nur der Abstand links ist (nur padding ist für alle Seiten, top, right und bottom entsprechend die übrigen). Als Zahlenangabe sind alle numerischen Angaben erlaubt (em ist eine relative Angabe, die von der gewählten Schriftgröße abhängig ist).

    Mehr zum Innenabstand: http://selfhtml.teamone.de/css/eigenschaften/innenabstand.htm

    Mehr zum Listen-Styling: http://selfhtml.teamone.de/css/eigenschaften/listen.htm

    --

    Includes per CSS funktionieren natürlich nicht, weil CSS nur zum Styling da ist. Ich dachte auch eher an ein PHP Include. Warum du nun bestimmte Seiten unterdrücken willst, verstehe ich nicht so ganz. Die einfache Zugänglichkeit ist einer der Vorteile von Webseiten. Durch solche Scripte wird der Nutzer nur am "freien" Surfen gehindert...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen