Externe Platte wird am Mac nicht erkannt...

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von joopie21, 28.01.2007.

  1. joopie21

    joopie21 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    02.10.2004
    hi, ich habe eine lacie 250 GB USB-Platte im Porsche-Gehäuse. Diese wird leider nur von Windows (Bootcamp) erkannt.

    Wenn ich MacOSX 10.4 hochfahre, wird die Platte nicht im Finder angezeigt.
    Unter >Über diesen Mac>weitere Informationen>Hardware>USB wird die Platte korrekt angezeigt.

    Wie kann ich unter MacOSX darauf zugreifen? Die Platte ist mit FAT32 formatiert.

    Daten:
    LaCie Hard Drive USB:

    Kapazität: 233.76 GB
    Wechselmedien: Ja
    Absteckbares Laufwerk: Ja
    BSD-Name: disk1
    Version: 0.00
    Bus-Strom (mA): 500
    Geschwindigkeit: Bis zu 480 MBit/s
    Hersteller: LaCie
    OS 9 Treiber: Nein
    Produkt-ID: 0x0351
    Seriennummer: 10000E00091D946C
    S.M.A.R.T.-Status: Nicht unterstützt
    Hersteller-ID: 0x059f
    Volumes:
    LACIE:
    Kapazität: 233.76 GB
    Beschreibbar: Ja
    Dateisystem: MS-DOS FAT32
    BSD-Name: disk1s1
    Mount-Point:
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2007
  2. mr-macintosh

    mr-macintosh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.01.2007
    Die musst du erst per Festplattendienstprogramm auf Mac OS Journaled formatieren, dann sollte es eigentlich kein Problem sein
     
  3. joopie21

    joopie21 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    02.10.2004
    ... tja, nach dem formatieren sind dann aber die daten weg...das möchte ich gerne vermeiden.
     
  4. mr-macintosh

    mr-macintosh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.01.2007
    ach so, ich dachte die wär neu:)

    hm also in dem Fall wag ich zu bezweifeln dass das geht.
     
  5. _JoAs

    _JoAs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    09.06.2005
    Warum sollte die Platte neu formatiert werden?
    Wenn es eine FAT32-Platte ist, kann Mac Os X die problemlos lesen..

    NTFS: Lesen ja, schreiben nein
    FAT32: Lesen ja, schreiben ja

    Gruß
    jo
     
  6. joopie21

    joopie21 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    02.10.2004
    Ja, aber so ganz problemlos ist das irgendwie nicht. Sie wird im Finder NICHT angezeigt.
     
  7. mr-macintosh

    mr-macintosh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.01.2007
    Tut es aber offensichtlich nicht;)
     
  8. _JoAs

    _JoAs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    09.06.2005
    Das ändert aber auch nichts daran, dass die Aussage von Dir nicht stimmt!

    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=232740

    Gruß
    jo
     
  9. _JoAs

    _JoAs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    09.06.2005
    Ja, schon klar.. aber FAT32 ist normalerweise kein Problem..

    Kuck mal hier:
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=232740

    Post #2, Punkt 1.7 => trifft das eventuell zu?

    Gruß
    jo
     
  10. joopie21

    joopie21 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    02.10.2004
    Jumper? Die Platte sitzt fest im Gehäuse...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Externe Platte wird
  1. zauberingo
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    824
    FrankWL
    29.10.2015
  2. aintnobody
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    244
    Stargate
    11.10.2015
  3. Fexil1st
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    361
    Fexil1st
    16.04.2008
  4. Bodhisattvasoul
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    704
    chaotixx
    08.02.2008
  5. Fapple
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    7.750
    Yoshimitzuu
    27.10.2007