Externe PC Festplatte lässt sich nicht bearbeiten!

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Demain, 20.07.2006.

  1. Demain

    Demain Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.08.2005
    Hallo Zusammen

    Habe schon seit langem eine Externe Festplatte (Maxtor One Touch 120GB) die ich schon ein paar jahre mit meinem PC genutzt habe. Jetzt möchte ich die selbe Platte mit meinem Macbook nutzen. Ich kann zwar auf alle daten zugreifen und diese lesen, aber ich kann sie nicht bearbeiten.

    Wieso geht das nicht, was kann ich da machen ohne die daten zu verlieren?

    Danke für eure Hilfe. mfg
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    OS X kann NTFS nur lesen aber nicht schreiben. Ohne die Platte entweder FAT32 oder HFS+ zu formatieren kannst du die Platte nicht unter OS X benutzen. Und formatieren bedeutet Verlust des Inhalts. Also muessen die erhaltenswerten Daten vorher gesichert werden.
     
  3. Demain

    Demain Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.08.2005
    Das heisst am besten eine 2. externe HD kaufen alles rüberziehen und dann formatieren. Brauche ich dafür ein Programm (warscheindlich nicht) Wo mache ich das am einfachsten?
    Besten Dank!
     
  4. Junior-c

    Junior-c Gast

    Unter Windows kannst du sie von NTFS auf FAT32 konvertieren (ohne Datenverlust). PartitionMagic und andere Programme können das. Aber aufpassen, denn mit Dateien >4GB fängt FAT32 nichts an.

    MfG, juniorclub.
     
  5. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Wenn du dir eine Externe Platte kaufst dann sollte das eher FW und nicht USB2 sein. Kopieren geht einfach mit drag&drop im Finder.
     
  6. Demain

    Demain Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.08.2005
    ja supi! dann mach ich das so! dankeschön!
     
  7. Demain

    Demain Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.08.2005
    wieso eher firewire?
    Eine begründung für solche behauptungen wäre nett =)
     
  8. Junior-c

    Junior-c Gast

    Weil es am Mac schneller als USB2.0 ist. Außerdem verursacht es keine CPU Last und gewährleistet eine stabilere Verbindung.
    USB ist ein Bus für Eingabegeräte... :p

    MfG, juniorclub.
     
  9. Demain

    Demain Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.08.2005
    Wunderbar funktioniert alles super! Danke vielmals!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen