Externe LAN Festplatte

Diskutiere mit über: Externe LAN Festplatte im Peripherie Forum

  1. The Moonface

    The Moonface Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    29
    Registriert seit:
    13.04.2005
    Hi,

    ich weiss, das Thema wurde im Ansatz schon des oefteren diskutiert, aber die
    Suchfunktion hat nicht das richtige hervorgebracht.

    Also zu meinem Problem :)

    Meine iBook platte wird so langsam voll und ich ueberlege mir eine externe Festplatte zu kaufen. jetzt hab ich hier im Forum (SuFU ;) ) gelesen das es externe Festplatten mit LAN anschluss gibt. Das waere perfekt fuer mich, weil ich auch oefter mal mit meinem iBook in der haengematte liege :)

    Welche Festplatte gibt es nun mit LAN anschluss? Das wurde in dem Beitrag nicht genannt und ich hab auch nichts gefunden in den einschlaegigen Onlineshops.

    Andere Frage an Leuten die schon eine externe Festplatte haben: Was habt ihr alles dort drauf? Gerade weil ich ein iBook habe will ich nicht unbedingt auf meine Musik, Videos und Bilder verzichten (die nehmen den meisten Speicherplatz weg). Wie regelt ihr das?

    Danke im Vorraus,
    MfG The Moonface
     
  2. Kalle Grabowski

    Kalle Grabowski MacUser Mitglied

    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    19.01.2005
    Sowas nennt sich NAS (=Network Attached Storage).

    Hauptproblem: Geschwindigkeit, über Ethernet maximal 10-12 MB pro Sekunde (bei schnellen NAS), über WLAN deutlich weniger. Eine interne oder Firewire/USB2 Platte mach locker 30-60 MB pro Sekunde.

    Populär sind die Buffalo Linkstation / Terastation oder als Selbstbau die NSLU2 mit irgendwlechen USB2 Platten.
     
  3. The_MiGo

    The_MiGo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    11.12.2004
  4. Mystras

    Mystras MacUser Mitglied

    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    09.05.2004
    Wenn Du kleine Dateien hast, ist es kein grosses Problem. Bei dicken Dateien und für Back-Up ja schon.
     
  5. The Moonface

    The Moonface Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    29
    Registriert seit:
    13.04.2005
    mmhh na sollte schon ne backupfunktion sein die Festplatte...wie sieht es denn mit grossen kleinen festplatten, die ich auf den Tisch stellen kann und/oder auch gut transportieren kann (wegen iBook)?
     
  6. The_MiGo

    The_MiGo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    11.12.2004
    Also die mit richtig Kapazitöt so ab 100Gigabyte haben alle einen seperaten Stromanschluss... wenn dich das nicht stört gibt es kein Problem. Dann gibt es noch die 2,5" HDD im Gehäuse, die haben keinen seperaten Stromanschluss. Haben aber meistens nicht mehr kapazität als 100Gigabyte.
     
  7. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Alle 3.5" Platten im externen Gehäuse haben einen Stromanschluss, egal ob 20 oder 750 GB.

    Es gibt eine Menge Gehäuse für 2.5" HDs, die ebenfalls einen Stromanschluss haben. Ob der gebraucht wird, ist eine andere Geschichte. Bei mir z. B. tut es die 2.5" Platte nicht ohne Zusatzsrom am G5, am Powerbook geht es.

    2.5" Platte gibt es mittlerweile bis 160 GB.

    2nd
     
  8. VXRedFR

    VXRedFR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    53
    Registriert seit:
    03.06.2005
    Hi!

    ich habe hier seit ca. 2 Monaten das Western Digital Netcenter mit 320GB im Einsatz.
    Hängt am Switch mit 100Mbit/s und ich kann schreibend ca. 6-7MB/s erreichen.
    Das reicht aber meist aus und ist ein prima Speicher.

    Scheint ein Samba-Server zu laufen, per FTP kann man auch zugreifen. Was für mich ein weiterer Pluspunkt war, ich kann direkt per USB einen Drucker anstecken an das Gerät, vorher habe ich den immer am PB angesteckt und freigegeben im Netz, war etwas umständlich wenn ich mal Wireless im Wohnzimmer saß...

    Es wird sogar Software für Mac mitgeliefert, die Konfiguration erfolgt aber komplett per WebInterface. Der Camino hatte damit keine Probleme, den Safari habe ich nicht ausprobiert.

    Kann ich nur empfehlen!
     
  9. The_MiGo

    The_MiGo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    11.12.2004
    Ich hab nie was anderes behauptet... ich hab nur gesagt, dass Platten mit richtig Speicherplatz einen extra Strom brauchen.
     
  10. The Moonface

    The Moonface Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    29
    Registriert seit:
    13.04.2005
    So, ich hab mir jetzt die Western Digital externe Festplatte 2,5 Zoll Passport 80GB Portable (USB 2, 5400 UPM, 2 MB Cache) bei Amazon bestellt. die war 50% runter gesetzt :)

    Danke an alle fuer die informationen
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Externe LAN Festplatte Forum Datum
Festplatte im NAS oder extern - LAN, Thunderbolt oder USB? Peripherie 07.03.2014
Externe Festplatte mit gleichzeitigem LAN/USB Zugriff? Peripherie 24.01.2010
externe festplatte ins w-lan einbinden Peripherie 29.12.2008
Externe LAN-HD Lösung für Mac und PC? Peripherie 25.03.2006
externe Festplatte mit LAN Anschluss für Mac und Win Peripherie 15.12.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche