Externe LaCie d2 formatieren und System sichern

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von maxx5, 23.04.2006.

  1. maxx5

    maxx5 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.04.2006
    Hallo

    Ich bin ganz neu hier und habe es doch schon geschafft, mein Icon herzustellen und einzubauen. Doch nun zu meinen Fragen:

    Ich habe:
    • einen G5 Dual 2 GHz mit System 10.3.9.
    • eine externe LaCie d2 Extreme 240GB gekauft und FireWire-mässig (800) angeschlossen.

    Ich möchte:
    • meine LaCie partitionieren (50 GB für System und Software, Rest für Job-Daten).
    • mein System klonen (mit CCC?) für den Fall der Fälle, damit ich den teuren Supporter nicht nochmals bestellen muss.

    Meine Fragen:
    • Macht das Sinn?
    • Sind die verteilten Partitionen (50 GB für System und Rest für Job-Daten) sinnvoll?
    • Kann ich im schlimmsten Fall dann von meiner LaCie das System starten und wenn ja, wie und wie geht es dann weiter?

    Ich merke schon, es ergeben sich immer mehr Fragen. Könnte mir jemand helfen, das Ganze sinnvoll und bitte nicht allzu kompliziert zu lösen?

    Ich danke euch jetzt schon für Feedback!
    Maxx 5, etwas ratlos
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Es geht zunächst ganz einfach:
    Festplattendeinstprogramm starten, LaCie auswählen und die Partitionen festlegen.

    Ja es macht Sinn die EXTERNE Platte zu partitionieren, eine P für das System (nicht zu klein) und der Rest wie du magst.

    Einen Clon zu erstellen ist ebenfalls völlig easy mit CCC Carbon Copy Cloner und JA du kannst davon booten wenn du die Option mit angibst beim clonen.

    Und wie es weiter geht wenn du von der laCie bootest?

    Na du arbeitest halt wie gewohnt oder du clonst das System zurück, thats it.. ;)
     
  3. maxx5

    maxx5 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.04.2006
     
  4. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    • Rechte vor dem Klonen reparieren
    • Verzeichnis vor Überschreiben löschen
    • Bootfähig machen
    • Synchronisationoptionen; "psync nicht installiert Zum Installieren klicken"
    • Diskimage-Optionen
    • ASR Optionen

    Wenn es geht, bitte step-by-step. Ich möchte es von Anfang an richtig machen... ;)[/QUOTE]

    Das was fett ist, wenn du nicht synchronisieren willst.

    Ich mache es so das es komplett überschrieben wird, dann habe ich immer ein System auf neustem Stand.
     
  5. maxx5

    maxx5 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.04.2006
    Das was fett ist, wenn du nicht synchronisieren willst.

    Ich mache es so das es komplett überschrieben wird, dann habe ich immer ein System auf neustem Stand.[/QUOTE]


    Öhm - was bedeutet synchronisieren? (Sorry, aber ich bin wirklich kein Crack - es hat eben alles der Supporter gemacht.)

    Ich möchte das System eigentlich so behalten, wie es jetzt ist, da es nicht schlecht läuft. Wenn ich nun aber selber beginne, Zeugs zu installieren, könnte ja Einiges durcheinander kommen. Und wenn ich den Überblick nicht mehr habe, kann ich das "alte" und "saubere" System wieder auf meine HD kopieren. Oder?

    Muss ich dann bei CCC "Disk Utility starten" drücken oder "Speichern"?

    Danke für die Geduld! kopfkratz
     
  6. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Synchronisieren heißt es mit dem Inhalt deiner internen Platte abgleichen, dann werden nur die Daten die sich geändert haben, "geclont"

    Dazu muss man aber erst einen normalen Clon erstellt haben.

    Der Clon dient doch nur dazu:
    a) seine Platte und Daten zu sichern
    b) im Falle eines Versagens des Systems auf der internen Platte noch ein funktionierendes System zu haben.

    Natürlich ist das abhängig vom Stand des Clons.

    Wenn ich Montags einen Clon erstelle, dann ist mein System am Freitag darauf sicher nicht mehr identisch.
    In welchem Abstand man ein Clon macht hängt stark von den eigenen Gewohnheiten ab.

    Man kann es auch zeitlich automatisch ablaufen lassen...
     
  7. maxx5

    maxx5 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.04.2006

    Was muss ich denn jetzt machen? Ich möchte einfach mein System, wie es jetzt ist, klonen, damit ich auf das "alte" und "saubere" System zurückgreifen kann, wenn ich was verbockt habe. Die Job-Dateien ziehe ich von Hand auf die 2. Partition, um sie zu back-upen. Immer noch die drei fetten Optionen? Muss ich dann bei CCC "Disk Utility starten" drücken oder "Speichern"?

    Nochmals danke...
     
  8. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Versuchs einfach, ich kann es von hier nicht probieren, da ich die LaCie im Büro habe...

    Das Disk Utility ist das Festplattendienstprogramm, mit dem kannst du die Platte prüfen, also wird speichern wohl richtig ein.
     
  9. maxx5

    maxx5 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.04.2006
    Nun, ich habe mal die Zugriffrechte überprüft, sicherheitshalber gleich repariert und das Ganze dann gesichert. So. Und dann: Klonen. Und er klont immer noch. Bin ja mal gespannt, wie lange noch.

    Und wie kann ich kontrollieren, ob ich wirklich ein bootfähiges System ab LaCie habe?

    Das wär's dann auch schon für heute Sonntag... :rolleyes:
     
  10. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    In dem du beim starten die alt Taste gedrückt hälst und dann das LaCie als Startlaufwerk auswählst. ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Externe LaCie formatieren
  1. hOErgman
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    120
    hOErgman
    26.11.2016
  2. Apfelienchen
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    265
    Apfelienchen
    16.11.2016
  3. Carstensen
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    130
    Carstensen
    08.11.2016
  4. mamoch
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    778
    sendemeister
    18.04.2015
  5. elreeno
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    2.592
    uhlhorn
    01.08.2009