Externe HDD gleichzeitig von 2 Rechnern nutzen? (USB/FW)

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von grisu901, 26.08.2006.

  1. grisu901

    grisu901 Thread Starter Banned

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.07.2006
    Hallo

    Gibt es bei externen Festplattengehäusen, die USB und Firewire bieten, die Möglichkeit, gleichzeitg von 2 Rechnern auf die Platte zuzugreifen? Also ein PC ist über USB und ein Mac per Firewire mit dem Gehäuse verbunden. Oder wenn das Gehäuse 2x FW bietet, dann 2x per FW zu den Rechnern.

    Als Gehäuse würde z.B. folgendes von DSP-Memory in Frage kommen:

    [DLMURL]http://www.macpower.com.tw/products/hdd3/pleiades/pd_400plus[/DLMURL]

    Habe dazu in der Beschreibung nix gefunden. Auch die Suchfunktion hat bei den Schlüsselwörtern 'firewire' und 'festplatte' viele Threads angezeigt, bei denen das Topic weder mit dem Einen, noch dem Anderen was zu tun hat :(
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Eine Gleichzeitig Nutzung ist nicht möglich.
     
  3. Anaki

    Anaki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.087
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    24.04.2006
    abe rman kannd och von 2 unterchiedlichen rechnern drauf zugreifen oder?
     
  4. grisu901

    grisu901 Thread Starter Banned

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.07.2006
    Wenn ich gleichzeitig mit mehreren Rechnern zugreifen will, bräuchte ich dann eine NAS-Kiste mit Ethernetanschluß, oder? Leider ist dann auch die Performance im Keller oder das Gerät nicht mehr bezahlbar :(
     
  5. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Nein auch das geht nicht sie kann nur an einem Rechner Aktiviert sein.
     
  6. weltenbummler

    weltenbummler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.141
    Zustimmungen:
    3.036
    MacUser seit:
    01.08.2004
    Könntest Du nicht theoretisch die HD an einen WLAN-Router anschließen (FritzBox! und wie sie alle heißen) und so von dort als "Netzwerkplatte" betreiben? Bin da selbst niht so der Experte, aber es sollte eigentlich laufen.
     
  7. master_p

    master_p MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    31.01.2005
    Nö es reicht auch ein NAS mit Ethernet-Anschluss. Das ist auch deutlich billiger.

    Alternativ kannst Du natürlich auch das Gerät an einen Rechner anschließen und das dann für den zweiten Rechner freigeben.
     
  8. grisu901

    grisu901 Thread Starter Banned

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.07.2006
    W-LAN => :sick: Das ist ja noch langsamer.

    Ich hab mal auf meinem Server ein paar Verzeichnisse für meinen Wintendo-Rechner freigegeben, aber leider hat mich trotz GigaBit Ethernet die Performance nicht vom Hocker gerissen. Mehr als 10MB/s waren nicht drin. Ist auch möglich, daß das am Server liegt. Da arbeitet 'nur' ein VIA C3 1,2GHz mit SuSE 9.0.

    Bei den letzten Tests bei Tomshardware haben eigentlich alle bezahlbaren NAS-Lösungen nicht so besonders abgeschnitten. Die beste Lösung war die von WD, aber das ist ein Komplettsystem und da liegt meine Platte, die ich hier übrig habe, weiterhin sinnlos rum.

    Also wird es ein FW-Gehäuse werden, daß halt dann umgesteckt werden muß.

    Danke für die Tipps
     
  9. Rick42

    Rick42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.960
    Zustimmungen:
    250
    MacUser seit:
    18.07.2006
    Ich habe hier ein NAS Laufwerk und ich kann die Tests von THG nur bestätigen(in der c´t stand auch mal was von 5MB/s).
    Das Gehäuse hat noch einen USB Anschluß der nun genutzt wird. Ich hab die Platte übers Netzwerk freigegeben und benutze sie über W-Lan.
    Ist auch nicht das schnellste aber immer noch besser als am Ethernetanschluß.
     

Diese Seite empfehlen