Externe HD am (Intel)iMac funzt nicht

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von fialkowski, 01.04.2006.

  1. fialkowski

    fialkowski Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    21.03.2004
    Hi, habe mir eine externe 250 GB HD von Teac gekauft. Anschluß über USB.
    Funktioniert am iBook ohne Probleme.
    Am iMac angeschlossen, geht nix. Sie erscheint zwar am Desktop, beim Versuch sie zu öffnen kommt jedoch der Beachball forever.
    Im Festplattendienstprogramm wird sie angezeigt, beim Versuch die Rechte zu reparieren, wieder der Beachball. Mir bleibt dann nix übrig als sie einfach auszuschalten. Platte wurde Mac OS Extendend (journaled) formatiert.
    Weil sie sich am iBook problemlos öffnen läßt, will ich nicht so recht an einen Defekt glauben.

    Rainer
     
  2. svmaxx

    svmaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    02.11.2003
    Also ich hab' hier ne 160er Teac ohne Probleme am Intel laufen.
    Formatier sie am iBook spaßeshalber doch mal auf Dos und versuche es dann. Geht's auch dann nicht: einpacken -> Garantie.

    bye, Marcus
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen