externe festplatten beratung...

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von A380, 08.07.2005.

  1. A380

    A380 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.04.2005
    Hi!!

    ich wollt euch mal kurz um hilfe bitten..
    ich kenn mich mit externen festplatten nicht sehr aus muss mir jedoch eine zulegen...könnt ihr mir sagen was ich beim kauf beachten soll bzw was wichtig ist...sie sollte nicht zu sperrig sein und sonst irgendwelche technische daten...

    sie sollte usb 2.0 haben und maximal 200gb aber mindestens 160gb...
    es werden einige im applestore angeboten....hat jemand erfahrung mit denen, sind die akzeptabel?
    danke
    grüße a380
     
  2. Hossie

    Hossie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Kauf Dir ein günstiges Festplatten Jacket und dazu separat eine günstige Harddisk.

    Ich habe mir das billigste No-Name Jacket mit Firewire und USB gekauft und eine günstige Markenfestplatte eingebaut.

    Wenn das Design nicht so wichtig ist, sicher eine gute Lösung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.2005
  3. Junior-c

    Junior-c Gast

    Einfach mal die Suche probieren (in der blauen Leiste): http://www.macuser.de/forum/search.php?searchid=915679

    Kurz: keine USB 2.0 sondern Firewire kaufen!

    MfG, juniorclub.
     
  4. ostfriese

    ostfriese MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    44
    MacUser seit:
    08.12.2003
    wenn man sich gehäuse und platte einzeln kauft, kommt man normalerweise günstiger weg.
    festplatte 160gb (80 euro / Preis Aachen) + gehäuse(usb 20 euro/ firewire 30 euro (ebay))
    also ca 100 euro

    wenn du viel mit der platte arbeitest, die also mehr oder weniger im dauerbetrieb ist würde ich dir ein gehäuse mit lüfter und externem netzteil empfehlen. dieses verlängert die lebensdauer der festplatte ungemein.

    statt usb würde ich dir firewire empfehlen, wenn das bei dir geht.
    wesentlich stabiler und um einiges schneller im realen betrieb.

    hier solltest du einen oxford chipsatz für das gehäuse wählen.

    habe auch eine 2te festplatte mit usb die ich für backups verwende
    allerdings ist die leistung der firewire festplatte im vergleich um einiges höher
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen