Externe Festplatte verschlüsseln??

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von Anfänger1, 24.06.2006.

  1. Anfänger1

    Anfänger1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.08.2005
    Hallo zusammen,

    bin seit Heute stolzer Besitzer einer 160GB exteren Festplatte. Ich habe mir überlegt dort meine Daten zu sichern. Soweit ist alles kein Problem. Wie sichere ich die Daten dort aber gegen unbefugten Zugriff? Würde die Platte auch gerne auf Dienstreisen mitnehmen.
    Da ich mir bisher wegen der Datensicherheit noch nicht wirklich Gedanken gemacht habe, bin ich für Tipps mehr als dankbar!

    Gruß aus dem Schwarzwald
    Thomas
     
  2. RoQ

    RoQ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    20.09.2004
    Gäbe ja die Möglichkeit eines Großen mitwachsenden Images.... sonst wüßte ich nichts... also dieses natürlich verschlüsselt.... ;)
     
  3. Anfänger1

    Anfänger1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.08.2005
    Hallo RoQ,
    danke für die schnelle Antwort.

    Das bedeutet aber, ich muß immer alles verschlüsseln wenn ich mit den Daten arbeiten möchte?
    Kann man denn nicht nur den Zugriff sperren (z.B. für eine Partition?)und die Geschäftsdaten dann seperat verschlüsseln?
    Gibt es zur Verschlüsselung empfehlenswerte Programme?

    Gruß Thomas
     
  4. bsecow

    bsecow MacUser Mitglied

    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    27.12.2005
    Hi,

    mit verschlüsselten Images habe ich ebenso wie mit FileVault negative Erfahrungen gemacht und bin sicher nicht der Einzige. (Lass dir bloß nichts erzählen von "Ach was, das sind Bedienungsfehler, der Mac ist fehlerfrei!", worauf leider immernoch manche beharren. ;))

    Ich werde mir vermutlich das folgende Programm holen:
    http://www.subrosasoft.com/OSXSoftware/index.php?main_page=product_info&cPath=6&products_id=33
    Umgerechnet keine 70€ als Download-Version... bin noch nicht ganz sicher, aber wahrscheinlich wird es das. Habe leider kein anderes brauchbares Programm gefunden, mit dem man Partitionen on-the-fly vernünftig verschlüsseln kann und mir konnte auch niemand hierbei weiterhelfen.

    ciao
     
  5. starwarp

    starwarp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    10.02.2006
    hm die haben nicht mal ein Support Forum (nur mail Sup.)
    Man kann also nicht abwägen wie die Soft arbeitet(gut oder schlecht)
     
  6. stoile

    stoile MacUser Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.09.2003
    bsecow: Hast du dir die Software geholt? Kannst du nen Erfahrungsbericht schreiben?
     
  7. bsecow

    bsecow MacUser Mitglied

    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    27.12.2005
    Hi,

    bin gerade in Urlaub, werde sie mir vermutlich danach holen und dann einen Erfahrungsbericht hinterherschicken, wenn ich was einigermaßen Verlässliches dazu sagen kann.
     
  8. JT_85

    JT_85 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    25.07.2005
  9. bsecow

    bsecow MacUser Mitglied

    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    27.12.2005
    Hi,

    wenn ich richtig geschaut habe kostet das 84€, nen gazes Stück über 100 sogar für perpetual.

    Und die Whole Disck Encryption scheinbar nur für Windows.
     
  10. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.804
    Zustimmungen:
    3.632
    MacUser seit:
    23.11.2004
    mit der neuen 9.5 beta geht die whole disk encryption auch unter os x...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen