externe festplatte - problem

Diskutiere mit über: externe festplatte - problem im MacBook Forum

  1. mreisbaerxxl

    mreisbaerxxl Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.07.2005
    lso meine externe festplatte wird von meinem ibook g4 einfach nicht richtig erkannt. am anfang war die festplatte noch ntfs formatiert. also hätte macos sie erkennen müssen und einbinden müssen, aber nix dergleichen. der ibook ist sogar immer abgestürtzt nachdem ich das usb kabel gezogen hab (kernel panic). danach hab ich die platte unter macos mit fat32 formatiert. die platte wurde dann auch erkant und richig eingebunden. dann wollt ich die platte wieder an den windows rechner anschließen. dann spuckt dieser aus dass das dateisyswtem defekt wär. ok dann hab ich nochmal die platte unter win mit fat32 formatiert und meine daten übertragen.
    danach hab ich die externe festplatte wieder an den ibook angeschlossen, es wird wieder alles wunderbar erkannt. doch wenn ich versuch größere dateien zu öffnen dann kommt der strandball und es passiert weiter nichts. datein bis ungefähr 5 mb sind kein problem.

    hier die daten zu allem:
    ibook g4 1,2 ghz 512 mb
    chipsatz des externen festplatten controlors ist von Genesys logic
    festplatte ist eine samsung sv8004h mit 80 gb

    ps
    ja ich weis dasses mit dem genesys logic treiber anscheind probleme gibt, aber unter windows tuts doch auch, also so buggy ganz dann auch nicht sein. ich bin der meinung da verbockt eher macos was, vorallem als noch der kernel panic kam mit deer nt
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche