Externe Festplatte plötzlich leer und wird nicht mehr erkannt - wie kann das sein?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von scareglow, 09.04.2005.

  1. scareglow

    scareglow Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    27.03.2005
    ich hab ja extra ne externe Fesplatte an meinen Mac gehängt und auch brav formatiert usw (journaled?)..dann hab ich mir ein paar back-ups draufkopiert und es war auch gut.
    Jetzt zeigte er mir plötzlich nach Neustart die Platte nicht mehr an UND behauptet es wäre ein leerer unformatierter Datenträger...
    ERSTE HILFE schlägt fehl und ich bekomm das:
    ------------------------
    Volume „disk2s3“ überprüfen
    HFS+ Volume wird überprüft.
    Ungültige Knotengröße des B-Baum-Headers
    Das Volume „“ muss repariert werden.

    Volume-Überprüfung ist fehlgeschlagen.

    Fehler: Der zugrundeliegende Prozess meldete einen Fehler beim Beenden. (-9972)

    1 Volume überprüft
    0 HFS-Volumes überprüft
    1 Volume konnte nicht überprüft werden
    -----------------------
    und bei REPARIEREN das:

    Medium wird repariert für „disk2s3“
    HFS+ Volume wird überprüft.
    Ungültige Knotengröße des B-Baum-Headers
    Volume-Überprüfung ist fehlgeschlagen.

    Fehler: Der zugrundeliegende Prozess meldete einen Fehler beim Beenden. (-9972)

    Reparatur von 1 Volume wurde versucht
    0 HFS-Volumes repariert
    1 Volume konnte nicht repariert werden
    -----------------------
    wie darf ich das jetzt verstehen?
    :(
     
  2. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Eine LaCie?

    Muss man fast schon DiskWarrior empfehlen, gerade im Zusammenhang mit B-Tree-Headern.
     
  3. HAL

    HAL Gast

    oh ooh. :(

    das klingt nicht gut, möglicherweise kannst du mit einem hd tool wie z.b.
    disk warrior noch was retten. ich hatte das auch mal. resultat: 120 gbyte
    daten gone to see his maker...

    viel glück!
     
  4. Zwergenkönig

    Zwergenkönig MacUser Mitglied

    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    09.05.2004
    Ich weiß nciht, ob es was hilft, aber ich hatte ein ähnlcihes Problem unter win. Mitten im Betrieb ist meine ganz HDD flöten gegangen. Es lag dann letzendlcih an einem Fehler in der Firmware des Firewire -> IDE Chips... Seit neuer Firmware net mehr passiert...
     
  5. scareglow

    scareglow Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    27.03.2005
    einfach neu im mac format neu formatiert und drauf geschissen ;)
    war ja zum glück noch nix wichtiges drauf, nur n paar backups die ich gleich nochmal rüberziehen konnte....
    ich denk es liegt an der Festplatte (SAMSUNG) ..da gabs noch unter Windows noch troubles..
     
Die Seite wird geladen...