Externe Festplatte mit FAT32 will nich mehr.

Diskutiere mit über: Externe Festplatte mit FAT32 will nich mehr. im Mac OS X Forum

  1. sven222

    sven222 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.05.2005
    Hallo Leute,

    ich habe seit ca. 1,5 Jahren einen Mac,aber leider immer noch nicht so die Ahnung. Mein Problem ist folgendes:

    Mac OS X 10.2 und 12'' iBook + exteren USB Festplatte.

    Leider ist diese Platte mit FAT 32 formatiert, da sie zum Datenaustausch zwischen meiner Dose in der Arbeit, meinem Linuxrechner zu Hause und eben meinem iBook gedacht ist. Das funktionierte auch immer Prima. Seit neusetem jedoch bekomme ich immer die Meldung ich hätte ein für Mac Os X nicht lesbares Volumen eingelegt. Im Festplatten Manager zeigt er mir dann das Dateisystem korreckt an, aber er hat keinen Mount Point für diese Platte. Was kann ich tun, damit mein iBook meine Festplatte wieder findet?

    Für jede Hilfe dankbar.

    Sven
     
  2. sven222

    sven222 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.05.2005
    Sorry Leute,

    seit Tagen durchsuche ich das Web und finde keine Lösung, und ein paar cm weiter unten finde ich gerade einen Thread zum Thema. Sorry nochmal.
    Da schreibt man zum ersten mal in einem Forum, und dann gleich sowas. Peinlich.

    Grüße, Sven
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2005
  3. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.035
    Zustimmungen:
    1.314
    Registriert seit:
    13.09.2004
    Nö! Einfach menschlich :D
    schön wenn Du bei uns fündig geworden bist! Diesen thread hier kann ich dann entsorgen?

    Gruß Karsten
     
  4. sven222

    sven222 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.05.2005
    Entsorgung

    Ja, der Thread darf gerne entfernt werden.

    Grüße, Sven
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche