Externe Festplatte,Mac & PC

Diskutiere mit über: Externe Festplatte,Mac & PC im Peripherie Forum

  1. jogi.ka

    jogi.ka Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.08.2006
    Hallo,ich werde mir heute ne externe Festplatte holen und die Daten von meinem PC sichern. Wenn dann endlich mal mein macBook kommt würd ich damit gern auf die Daten zugreifen können.

    Muss ich wa sspezielles beachten? Die externe neu formatieren doer so?

    Danke,Jogi
     
  2. p-cord

    p-cord MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.04.2004
    Hallo,

    neu formatieren in FAT32 müßte reichen.

    Gruss, p-cord.
     
  3. Ischi

    Ischi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.105
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    01.05.2005
    du musst sie als FAT32 formatieren da du NTFS von Mac aus nur lesen kannst und HFS (Das Mac Dateisystem) nicht auf Windows lesen kannst…
    Allerdings hat FAT einige Nachteile … keine Dateien Grösser als 4GB zb…
    MFG
     
  4. jogi.ka

    jogi.ka Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.08.2006
    Na ja gut,Dateien über 4 GB habe ich glaub nicht ^^

    Wenn man dann die Dateien transferiert darf man aber schon als ganzes transferieren,nicht nur in 4 GB-Häppchen,oder? ^^

    Kann ich die FAT32-Formatierung ganz normal in Windows auswählen,so wie wnen ich NTFS formatiere? ode rwie funktioniert das?
     
  5. oglimmer

    oglimmer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    79
    Registriert seit:
    16.11.2004
  6. maba_de

    maba_de MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.936
    Zustimmungen:
    1.573
    Registriert seit:
    15.12.2003
    edit: war offtopic. Mache nen neuen Thread auf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.2006
  7. jogi.ka

    jogi.ka Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.08.2006
    Unter dem Link steht aber was von 32 GB maximaler Größe? Für die fetsplatte die partitioniert werden soll?

    Ich MUSS die Fetsplatte am Windows-Rechner formatieren,da das MacBook noch auf sich warten lässt und der PC Anfang nächster Woche wegkommt ;-)

    Hm...Hilfe! ^^

    Grüße und danke für eure Hilfe bisher :)
     
  8. p-cord

    p-cord MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.04.2004
    Seit Mac OS 10.3 werden NTFS-Volumes Read-Only unterstützt.
    Daß es bei Dir nicht funktioniert hat, wird wohl andere Gründe haben.

    @jogi.ka
    Ich dachte, daß man unter Windows Festplatten über 120 GB nicht mit FAT32 formatieren kann; kann mich aber täuschen. In dem Fall würde ja vielleicht Aufteilen in 2 oder 3 Partitionen helfen.Keine Ahnung, warum das so ist...
     
  9. jogi.ka

    jogi.ka Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.08.2006
    Das ist ja beknackt...wieso kauf ich dann ne 400 GB-Platte? ^^

    Aber gut,wenns nicht anders geht,werds nachher ja erfahrne wnen ichs ausprobier...ich befürchte aber das sich mich dann wieder an euch wenden muss :D
     
  10. Sophokles

    Sophokles MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.08.2006
    Yo, chicos!

    Also Windows XP kann meines Wissens nach wirklich nur Partitionen mit maximal 32 GB unter FAT32 erstellen.

    Ich habe mir da so geholfen, daß ich die externe Festplatte einfach unter Linux formatiert habe, da konnte ich die ganze Festplatte nehmen. Geht natürlich auch mit einer Live-CD wie Knoppix, man muß nicht erst ein Linux für installieren.

    Sophokles
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche