externe festplatte: kaufempfehlungen?

Diskutiere mit über: externe festplatte: kaufempfehlungen? im Peripherie Forum

  1. fLaSh84

    fLaSh84 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.491
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    25.07.2004
    huhu, will mir innerhalb der nexten 1-2 monate ne externe firewire hd zulegen. hab nun schon in einigen foren gelesen, das z.b. die HDs von LaCie öfter mal probleme machen.
    andersrum gefragt würd ich gern wissen, welche hersteller denn empfehlenswert sind. es gibt z.b. bei cyberport.de eine von Formac, die klingt imho von den daten her ganz gut:
    was haltet ihr davon? kann man die kaufen oder sollte es doch lieber was anderes sein?
    wie siehts mit firewire800 aus? braucht man das, oder reicht für den normalen gebrauch auch fw400?
    sie sollte schon so 160GB haben und nicht zu teuer sein...

    mfg, fLaSh
     
  2. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.816
    Zustimmungen:
    61
    Registriert seit:
    21.10.2003
    Habe mir gestern eine Firewire 800 Festplatte zugelegt:

    Von DSP-Memory.de:
    IceCube FireWire800 / USB2 Gehäuse mit 250GB Festplatte ( 7200rpm / 8MB Cache), Oxford 922 Chipsatz.
    Schnittstellen: 2 * FireWire800, 1 * FireWire400 und 1 * USB 2.0

    Das Ding ist rasend schnell - meinem Gefühl nach sogar schneller als die interne Platte in meinem Powerbook (Alu 15", 1.25GHz). Ich habe die Zeit nicht genau gestoppt, aber 13GB gingen innerhalb von 12min +/- 30sec rüber...

    Bin begeistert!

    Zu Deinem Vorhaben: Ich kann Dir nur raten, wenn Du eine FW800 Platte kaufen willst, gib ihr einen größeren Cache als 2MB, der begrenzt bei dem Bus ziemlich schnell die Geschwindigkeit!

    Gruz, ZC
     
  3. MacDaniels

    MacDaniels Banned

    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.04.2004
    gibt es eine usb 2.0 oder fw 400 platte ohne externes netzteil? oder nur das gehäuse??
     
  4. fLaSh84

    fLaSh84 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.491
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    25.07.2004
    hab mir ne icecube pleiades (fw 400) geholt. zur zeit is noch ne 40er hd aus meiner alten dose drin. wird spätestens zu weihnachten gegen ne 160er oder 250er ausgetauscht...
     
  5. CamBridge

    CamBridge MacUser Mitglied

    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    25.04.2004
    Ich hatte auch mal an die Formac Oxygene gedacht, aber nachdem ich das Ding in echt gesehen habe, war das Thema alleine wegen der Grösse erledigt. Es war zwar gerade keine Vergleich da, aber die gefühlte Grösse war die eines 12" iBook, weil ja für den Einbau von 2 Festplatten gebaut. Ich habe jetzt auch ein Pleiades-Gehäuse mit 'ner 160'er drin und bin zufrieden. Gute Wahl ;).
     
  6. stromart

    stromart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    26.03.2003
    he? gibt es nicht entweder icecube ODER pleiades ? ich dachte das wären zwei unterschiedliche...ich will mir demnächst das icecube gehäuse kaufen...
     
  7. Korgo

    Korgo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.884
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    26.06.2004
    Pleiades ist von der Fa. Icecube, oder so ähnlich. Ist aber eben nicht aus durchsichtigem Plastik ("Ice"), sondern aus Alu. Innenleben ist das Gleiche.
    Ich habe mir auch das externe FW400 Gehäuse gekauft und eine Maxtor 160GB drin. Funktioniert flott und tadellos. Die Maxtor ist zwar nicht so leise wie z.B. die Samsung-Platten, aber dafür zuverlässig.
    Im rauhen Studioalltag haben die sich bewährt.

    Korgo
     
  8. stromart

    stromart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    26.03.2003
    alles klar..wie isn das pleiades gehäuse so im reallife ? ich finde auf den photos sieht das irgendwie billig aus, deswegen will ich eigentlich auch das icecube haben..
     
  9. CamBridge

    CamBridge MacUser Mitglied

    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    25.04.2004
    Gleiche Frage hat mich anfangs auch vom Kauf abgehalten. Siehe hier. Ich hab das Pleiades gekauft und bin auch von der Optik überzeugt. Das eloxierte Aluminium scheint etwas gröber strukturiert als beim PowerBook, was aber nur in bestimmten Lichtverhältnissen sichtbar ist, oder wenn man vorsichtig drüberstreicht bemerkbar ist.

    Dann noch was zum Thema, wie heisst jetzt was. Das eine Gehäuse heisst IceCube und das andere ist Pleiades und wird beides von einer Firma namens Macpower Peripherals Ltd. in Taiwan produziert. Die Tatsache, dass hier immer von IceCube und IceCube-Pleiades gesprochen wird, scheint eine Verselbstständigung einer schlechten Übersetzung der originalen Produktinformationen zu sein, in welchen es heisst:
     
  10. stromart

    stromart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    26.03.2003
    hmm, wenn das so ist..dan vielleicht doch die pleiades. zum powerbook wird sie dann ja besser passen...naja wollte sowieso bei dsp bestellen. zur not kann ich sie ja immer noch zurück schicken.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - externe festplatte kaufempfehlungen Forum Datum
Externe SSD Festplatte für MacBook gesucht Peripherie 02.11.2016
Externe Festplatte reparieren? Peripherie 26.10.2016
Externe Festplatte am Mac Peripherie 20.10.2016
Externe Festplatte spinnt ... was tun ? Peripherie 29.09.2016
Externe Festplatte kann nicht beschrieben werden Peripherie 27.09.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche