Externe Festplatte ist sehr langsam

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Pflaume, 03.04.2005.

  1. Pflaume

    Pflaume Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.04.2005
    Moin Moin,

    ich bin neu hier, und hab schon eine Frage. :D

    Ich habe ein externers Festplattengehäuse von Formac FW400, gestern habe ich die 160er HD gegen eine neue Seagate 250 (AT100/9ms/7200UM/8MB) getauscht.
    Platte wurde vom Mac erkannt, scheint OK.

    Nur leider braucht die Platte zum kopieren von 1 GB ca 30 min.
    die alte Platte hat das in ca. 6 min geschaft.

    Habe es am Cube und am iBook G4 probiert.

    Wo ist mein Denkfehler hab ich etwas übersehen?

    Würde mich über Antwort freuen.
    :cool:

    JP
    (SE30, Cube, iBook und ne Hand voll alter Ataris)
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] und willkommen im Forum

    Die Hamburger werden ja langsam zu einer richtigen Macht hier :D

    Ist die HD mit externer Stromversorgung? hast du denn Stromstecker eingesteckt das hatte wir hier schon mal da hatte es einer vergessen.

    Welchen Chipsatz hat das Gehäuse schon mal ein anderes Kabel versucht.

    Wie ist die HD Formatiert.


    Gruß
    Marco
     
  3. Pflaume

    Pflaume Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.04.2005
    Hallo Marco,

    Strom ist OK, meinst Du das Flachbandkabel, es ist grau, auf der HD steht irgendetwas vom schwarzen Kabel?

    Formatiert ist die Platte mit Mac OS Extended (not Journaled) eine Partition.

    Beim Chipsatz muß ich erst mal passen, hatte das Gehäuse gerade wieder zugeschraubt muß leider zur Arbeit.
     
  4. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Die Info findest du auch im Systemprofil. (Apfel -> über diesen Mac -> weitere Informationen)
     
  5. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Ich meint ob das Strom Kabel überhaupt in der HD steckt auch wenn das Anschlusskabel nicht richtig sitzt könnte es zu deinem Problem kommen.
     
  6. Pflaume

    Pflaume Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.04.2005
    Hier weitere Daten:




    FireWire Bus:

    Geschwindigkeit: 400 MBit/Sek

    ATA/ATAPI Device:

    Kapazität: 232.89 GB
    Hersteller: Formac
    Modell: ATA/ATAPI Device
    Wechselmedien: Nein
    Absteckbares Laufwerk: Ja
    BSD-Name: disk1
    OS 9 Treiber: Nein
    Geschwindigkeit: 400 MBit/Sek
    Spec-ID des Geräts: 24734
    Firmware-Revision: 3.02
    Softwareversion des Geräts: 10483

    Ohne Titel:

    Kapazität: 232.76 GB
    Verfügbar: 229.62 GB
    Beschreibbar: Ja
    Dateisystem: Journaled HFS+
    BSD-Name: disk1s3
    Mount-Point: /Volumes/Ohne Titel


    So der iPod ist voll ich muß zur Arbeit, Danke erst mal.
     
  7. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    War da nicht mal was, wenn zeitgleich eine iSight mit am FW-Bus steckt, dass dann die Datenübertragungsrate der Festplatten einbricht? kopfkratz

    Du hast nicht zufällig eine iSight? ;)
     
  8. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    @admartinator

    Ich glaube nicht das er an allen Mac´s eine iSight dran hat :D
     
  9. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Ups. Habe ich überlesen... :D

    Naja, für alle die irgendwann mal hier rein stolpern und ein ähnliches Problem haben - hier ist die iSight-Geschichte:
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=44351&highlight=isight
     
  10. Pflaume

    Pflaume Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.04.2005
    OK


    marco hatte recht, es lag am Strom, intern hatte ich ein y-Strom-Kaberl verbaut um eine zweite Platte anzuschließen. Hatt auch mit einer 160er und einer 80er Platte gut funktioniert, warum das bei einer 250er, die weniger Strom braucht da neuer, nicht funzt ist mir schleierhaft. Warscheinlich kontaktschwierigkeiten soll ja nicht nur bei Kabeln sondern auch bei Menschen vorkommen.

    Danke und gruß
    JP
    "Ich will Musik will spiel und tanz, will das ihr euch wie toll vergnügt"
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Externe Festplatte sehr
  1. mib2000
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    427
    electricdawn
    12.11.2016
  2. pbass
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.148
    kermitd
    09.11.2010
  3. Becker am Mac
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    656
    Moondog
    17.02.2010
  4. thetransformer
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    589
    thetransformer
    29.05.2009
  5. Neo_II
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.595
    Markus87
    25.01.2007