Externe Festplatte für G4-Powerbook gesucht!

Diskutiere mit über: Externe Festplatte für G4-Powerbook gesucht! im MacBook Forum

  1. Tiga :=x

    Tiga :=x Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.03.2005
    Hallo zusammen,

    ich möchte mir 2 externe Festplatten kaufen:
    1.) eine kleine ca. 20-40 GB, die den Strom direkt vom PB bezieht
    2.) eine *große* ca. 200 GB (?), die ganz normal mit Netzteil versorgt wird.


    zu 1.)
    Gerade Punkt 1 macht große Probleme! Ich hatte eine super schöne Platte von LaCie (60 GB, USB) von jemandem abgekauft, um dann feststellen zu müssen, daß das Teil nicht am PB läuft! (Platte dreht nicht, weil zu wenig Saft) Am normalen Rechner ging sie problemlos... :rolleyes:

    --> Habt ihr Empfehlungen, welche Platte geeignet ist? Ich will das PB viel unterwegs benutzen, deshalb soll die kleine Platte direkt über´s PB versorgt werden.



    zu 2.)
    Hier suche ich einfach was, was gut & günstig ist! Habe keine Ahnung von Formatierungen, (muß ich da was beachten beim Kauf?); ich brauch halt was, das funktioniert und freu mich über Empfehlungen, falls sich gerade wer was günstig bestellt hat...
    Reicht mir dann die EINE Datensicherung auf der Platte aus, oder empfehlt ihr, zusätzlich noch DVDs zu brennen?



    Grüße vom
    Tiga :=x
     
  2. autolycus

    autolycus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    87
    Registriert seit:
    07.04.2005
    zu 1. Das liegt nicht an der Festplatte, USB liefert nach Spezifikation nur 500 mAh und das ist zuwenig für eine 2,5" Platte. Manche Rechner liefern mehr Leistung auf den USB Port, das PB aber anscheinend nicht ...

    Von "Icy Box" gibts ein 2,5" Gehäuse welches sich den Strom im Notfall von zwei USB Ports zieht, damit kommst du ohne Netzteil aus.

    zu 2. Entweder du kaufst dir eine montierte Platte (z.B. von Lacie) oder du kaufst dir ein 3,5" Gehäuse und eine 200 GB Platte und baust beides selbst zusammen. Ein Gehäuse mit FW Anschluss wäre gerade bei Festplatten sinnvoll da die CPU beim Datentransfer nicht belastet wird.

    Im Normalfall reicht das Backup auf die Platte, nur bei ganz wichtigen Daten würde ich nochmal extra auf DVD sichern (wobei eine gebrannte DVD auch nicht immer der sicherste Ort für wichtige Daten ist).
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2005
  3. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.504
    Zustimmungen:
    142
    Registriert seit:
    16.09.2003
    Die kleine Platte solltest Du auf jeden Fall per
    Firewire ans PB anschliessen, dann bekommt
    Sie auch genug Saft!
    Ich habe eine 80 GB Samsung Spin Point. Die kann
    ich empfehlen.
    Natürlich gibt es die auch mit weniger GB! ;)
     
  4. autolycus

    autolycus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    87
    Registriert seit:
    07.04.2005
    ... oder so :D
     
  5. Tiga :=x

    Tiga :=x Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.03.2005
    Hey - DANKE, ihr 2!!!

    Muß mir mal für beide Vorschläge noch Angebote im Netz suchen.
    Die Samsung-Platte habe ich bisher leider nur als interne Version gefunden...

    Grundsätzlich zum Verständnis: Kann man sagen, daß ALLE externen Platten mit FireWire funktionieren müssten??? Ich dachte immer, bei FireWire sei auf jeden Fall immer ein Netzteil für die Steckdose dabei...(???) Sorry, bin grad etwas verwirrt.

    Zu der Lösung mit den 2 USB-Steckern: Bei der LaCie-Platte, die ich hab, sind einige Kabel dabei und ich hab es auch probiert, indem ich 2 USB-Kabel ins PB eingesteckt hatte... ohne Erfolg.


    (edit: Tippfehler)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2005
  6. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.504
    Zustimmungen:
    142
    Registriert seit:
    16.09.2003
    Alle externen 2,5" FireWire Platten laufen ohne Netzteil.
    Nur die großen 3,5" Platten brauchen mehr Saft und somit
    auch ein ext. Netzteil.

    Die Samsung kannst Du einzeln kaufen und in ein Gehäuse
    einbauen. Das geht ganz fix. Macht ca. 2 Minuten Arbeit!
    So habe ich es gemacht. ;)
     
  7. Tiga :=x

    Tiga :=x Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.03.2005
    Ah jetzt ja!

    Prima, dann weiß ich beschied!

    Jetzt muß ich mal noch wen fragen, ob er mir beim Basteln hilft, bzw. einen fähigen Laden finden. Ich denke, mit dem selber zusammen setzten kommt es auch noch mal günstiger, was mir seeehr recht ist.


    Besten Dank und viele Grüße,
    Tiga :=x
     
  8. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.504
    Zustimmungen:
    142
    Registriert seit:
    16.09.2003
    Das zusammen basteln ist wirklich ganz einfach.
    Gehäuse aufschrauben, Platte reinpacken und
    wieder zusammen schrauben.
    Im Gehäuse ist nur eine Steckerleiste an einer kleinen
    Platine, da musst Du die Festplatte rein stecken.
    Das ist schon alles.
    Das habe sogar ich Grobmotoriker hin bekommen! ;)
     
  9. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    29.02.2004
    Also ich hab ein 2,5" Gehäuse von Sarotech, da hab ich dann die 60Gig Platte aus meinem Book rein und mei Book bekam ne 100er Fujitsu. Das Gehäuse ist Universell mit Fiwi und USB und ermöglicht auch den Anschluss eines Netzteiles. Im Lieferumfang ist eine Kunstledermappe zum Transport. Da ist das Ding dann etwa so groß wie ein Palm....

    Und dann habe ich seit 2 Jahren eine LaCie d2 FiWi-Platte mit120Gig.... Null probleme bisher...
     
  10. Tiga :=x

    Tiga :=x Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.03.2005
    *staun*

    Bin begeistert!!!

    (...Und gerade erstaunt, daß ich hier mal wieder rein kam, denn als ich es über den Tag immer mal wieder versucht habe, war der Server überlastet....)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Externe Festplatte Powerbook Forum Datum
Externe Festplatte formatiert durch Time Machine - Daten nun weg? MacBook 21.11.2016
powerbook als externe festplatte starten - wie ? MacBook 23.11.2006
Powerbook erkennt externe Festplatte nicht MacBook 08.01.2006
mein powerbook erkennt die externe festplatte nicht MacBook 05.11.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche