externe festplatte bei altem iMAC sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von NYHC76, 06.09.2004.

  1. NYHC76

    NYHC76 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    06.09.2004
    moin, ich bin der neue, der nils quasi, und find euer forum sehr schön, das mal vorab. :)

    so, zum thema: ich hab mich ein bißchen durch die beiträge gewühlt, bin aber, was meine belange angeht, nicht fündig geworden.

    ich hab nen ollen 2000er iMAC DV und bin gerade im begriff die kiste aufzumotzen (mehr sdram und so weiter).

    da die alte festplatte nur 10gig hat und ich größere dateien (photoshop…) sowie mucke auf dem rechner speichere habe ich ein größeres platzproblem.
    da ich die alte platte nicht löschen will überlege ich mir eine externe festplatte via fire wire oder usb an die kiste zu prügeln, so 160-200 gig, dann ist erstmal ruhe.
    ich weiß, daß diese option zum auslagern von dateien okay ist, allerdings wüßte ich gerne ob i-tunes probleme macht wenn ich mp3´s von der externen platte laufen lasse bzw. ob´s prpbleme gibt wenn ich die mp3s von intern auf extern verschiebe (z.b. titel weg o.ä., alles muß neu eingetippt werden…).

    thx für infos!
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo und willkommen im Forum

    Da gibt es sicher überhaupt keine Probleme ich würde dir zu einer FireWire HD raten aber du könntest auch die interne Hd durch eine größere ersetzen intern werden aber nur 128 Gb unterstützt.
    Aber die Geschwindigkeit ist besser als von einer externen

    Gruß
    Marco
     
  3. NYHC76

    NYHC76 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    06.09.2004
    hi marco,

    erstmal danke für`s willkommenheißen und die antwort! :)

    bei einem wechsel der internen platte befürchte ich das ich die alte platte erstmal koplett auf cd`s brennen muß, d.h. ich muß vorher nen brenner kaufen, bla… *nerv* :rolleyes: alle programme neu installieren… ich bin da ein bißchen bequem! :D

    ich bin schon gespannt ob mir die kiste nicht ständig abraucht wenn ich in 14 tagen dsl bekomme, aber das ist ein anderes thema! :D

    welche FireWire HDs sind denn empfehlenswert? ich weiß wohl dasses von La Cie welche gibt, aber ich suche da noch alternativen. ich habs im moment nicht so dicke.
    ach, und gibt´s da unterschiede von wegen kompabilität mit mac os 9/X)? immo hab ich noch 9.0.3, allerdings sobald dsl da ist hab ich dann 9.2.2, da kann man endlich mal was runteladen! ;)
     
  4. elritmo

    elritmo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.12.2003
    Hi,

    hab genau deine Peripherie @home einen imac DV 400 mit 10 Gig inside.
    System, Progs, da reicht die 10 Gig Platte locker.
    Für Daten habe ich mir diese Platte geholt:

    http://www.mactrade.de/info/5662/

    Ist optimal und 160 Gig reichen lange.
    Hab eigentlich nur MP3s drauf, funktioniert tadellos mit itunes.
    Daten hin und herkopieren geht superschnell dank firewire!

    Das einzige was man bemängeln könnte ist der Lüfter der bei leiser Musik doch hörbar ist, ansonsten gutes Preis/Leistungsverh.
    :cool:

    DSL via Airport rennt ohne Probleme, ich denke 9x System auch kein Problem.
     
  5. NYHC76

    NYHC76 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    06.09.2004
    hi elritmo,

    danke für den tipp! jetzt muß ich nur noch meinen bekannten bei gravis motivieren aus dem allerwertesten zu kommen um mir bei der bastelei zu helfen! :D

    thx
     
  6. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.868
    Zustimmungen:
    490
    MacUser seit:
    06.06.2004
    ich spiele meine mp3's aus ähnlichen gründen auch nur von der firewire platte oder teilweise auch mal vom server. das ist überhaupt kein problem für iTunes, es dauert zwar ein wenig länger die titel zu starten (<0,5sec) aber das stört nicht und man genießt die freiheit, die singe auch mal mit zum kumpel zu nehmen oder an einen anderen rechner zu hängen...
     
  7. elritmo

    elritmo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.12.2003
    @NYHC76
    Was für Bastelarbeiten? RAM? Platte?
    Also RAM ist ganz einfach, brauchste nur ein 10 cent stück und ein kissen :) damit der bildschirm net verkratzt.
    Gibts hinten so nen Deckel, aufmachen, du siehst 2 Plätze für Speicher, 2x 256 MB rein, feddich! Gibts günstig bei ebay!

    Mein IMAC läuft mit 512 MB alles andere ist Blödsinn!

    Gruß
    el
     
  8. Naja, ich finde meine 640 MB besser für meinen iMacDV400, aber was solls :D

    In der Tat ist der Lüfter entscheidend, wenn man die Musik von extern holt (was die Verwaltung, Geschwindigkeit angeht, ist ein externe Platte kein Problem). Am besten also erstmal bei einem Bekannten oder sonstwo die Platte mal im Einsatz hören.
     
  9. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.868
    Zustimmungen:
    490
    MacUser seit:
    06.06.2004
    achso, lüfter hab ich keinen dran, kann also nicht stören bei musik (leise). und das iBook macht ja auch keinen mucks, in so fern ;)
     
  10. elritmo

    elritmo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.12.2003
    @bömpfmactobi
    dafür ist meiner länger :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen