Externe Festplatte als Abbild der internen Platte

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Giblp59, 08.03.2007.

  1. Giblp59

    Giblp59 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.02.2005
    Ich habe mir eine Lacie D2 250 GB ext. HD bestellt. Ich will da für den Notfall auch ein System draufhaben. Alles wieder neu installieren auert ja ewig. Ich will ales genauso haben, wie es auf meinem Macbook ist. Kann ich da einfach die gesamte Platte kopieren, so daß ich dann von der externen mounten kann oder wie macht man das? Brauch in Programm?
     
  2. BuRn_Colonia

    BuRn_Colonia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    27.06.2004
    du kannst die platte einfach mit dem ccc (carbon copy cloner) einfach auf die externe klonen und dann davon booten, gemäß dem fall das du eine firewire platte hast. über usb ist dies leider nicht möglich

    grüße

    burn
     
  3. ThiemoMD

    ThiemoMD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    02.03.2006
  4. Z-Kin

    Z-Kin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    13.01.2003
    Dienstprogramme -> Festplattendienstprogramm -> Wiederherstellen -> Quelle: interne Festplatte -> Ziel: externe Festplatte -> Wiederherstellen - und fertig.

    Vorher sicherheitshalber die Rechte reparieren.
     
  5. Z-Kin

    Z-Kin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    13.01.2003

    Die 250er LaCie D2 hat, soviel ich weiß, USB 2.0 und FireWire 400/800.
     
  6. Giblp59

    Giblp59 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.02.2005
    Genau, FW 400/800 und USB sind vorhanden. Danke!
     
  7. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    37.219
    Zustimmungen:
    4.057
    MacUser seit:
    03.08.2005
    Falsch. Seit den Intel Macs ist dies möglich. Auch die letzte Ausgabe des PowerMacs kann es :)
     
  8. highbuilder

    highbuilder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    04.02.2005
    ist es eigentlich möglich wenn ich mein Powerbook 17" 1.67GHz via CCC auf meine externe HD lade, dass ich dann von einem Intel MacBook booten kann? oder gibt es da Probleme?
    Oder könnte ich bei einem Neukauf eines Intel-Books mein altes und geliebtes System mitnehmen? wäre ja schade, wenn das nicht klappen würde!
     
  9. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    37.219
    Zustimmungen:
    4.057
    MacUser seit:
    03.08.2005
    Nein, dein PowerBook System kannst du mit dem Intel Mac nicht starten.
    Dein System nimmst du später mit dem Migrations Assistent mit.

    Migrationsassistent auf dem Intel Mac starten. Powerbook per Firewire im Target Modus dran und los gehts.
     
  10. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    269
    MacUser seit:
    26.04.2005
    Carbon Copy Cloner

    Und die Intel-Macs sowie einige PPC-Macs können von USB-Festplatten booten.
    Aber natürlich nicht, wenn nicht das passende System drauf ist. D.h. für Intel-Macs muss ein Intel-OSX installiert sein.

    Und wie AgentMax schon gesagt hat, kannst Du mit Hilfe des Migrationsassistenten Deine Einstellungen, Daten und Programme vom alten Mac auf den neuen übertragen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Externe Festplatte als
  1. PSB0X
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    266
    Matrickser
    26.11.2015
  2. BastianWE
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    318
    Andi
    27.12.2013
  3. Saugkraft
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    247
    Saugkraft
    10.04.2013
  4. JohnGribbin
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.526
    JohnGribbin
    04.07.2010
  5. DaNilz'
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.848
    msslovi0
    02.02.2008