Externe Festplatte 230 statt 250 GB

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von qsan, 06.01.2006.

  1. qsan

    qsan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.07.2005
    Hallo Leute,

    folgendes Problem:

    Habe heute ein externe Lacie Festplatte mit 250 GB gekauft und wenn ich sie im Finder so betrachte werden mir nur etwas über 230 GB angezeigt...
    Bin ich um 20 GB betrogen worden, zeigt der Finder aus irgendwelchen Gründen die restlichen GB`s nicht an oder was ist da los....????

    Qsan
     
  2. scope

    scope MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.081
    Zustimmungen:
    301
    MacUser seit:
    24.01.2005
    Das hat mit der Umrechnung zu tun.
    Die Hersteller schummeln bei der Angabe der Kapazität.
    Sie gehen von 1GB = 1.000.000.000 KB (1000^3) aus, eigentlich sind
    es aber mehr Kilobyte, nämlich 1073.741.824 KB (1024^3)
    Daher werden aus den 250.000.000.000 KB nur 230 GB und nicht 250.
     
  3. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.988
    Zustimmungen:
    1.634
    MacUser seit:
    10.10.2003
    250 GB sind netto 244 GB, da 1 MB = 1024 KB

    ....die restlichen 14 GB braucht das dateisystem um die platte zu verwalten.

    ...also kein betrug ;)
     
  4. qsan

    qsan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.07.2005
    Vielen Dank an Euch,

    wieder was dazu gelernt!!!

    Guten Nacht an Euch....
     
  5. eml2306

    eml2306 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    16.03.2005
    So ein Blödsinn, 250 Marketing-GB sind, wie oben schon korrekt angemerkt, 232 echte GB. Nicht mal FAT hat einen so großen Overhead bei der Verwaltung.

    Zum Nachrechnen 250 * 1000 * 1000 * 1000 / 1024 / 1024 / 1024

    Mach wieviel? Genau!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen