Externe 250 GB Festplatte - keine Schreibrechte

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von wumpscut23, 17.05.2006.

  1. wumpscut23

    wumpscut23 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.05.2005
    Hallo !
    Ich habe mir eine neue 250 GB Festplatte gekauft. Sie wird auch gemounted aber ich habe nur Leserechte. Ich kann unter Datei - Information auch keine Schreibrechte aktivieren. Wie kann ich meine Externe Festplatte nun aktivieren , um dateien auf ihr zu kopieren.
    Wer kann mir helfen?? ,


    gruss, thomas
     
  2. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Wenn du auf die Festplatte rechtklickst und auf "Informationen" gehst:

    Was steht denn da bei "Format"?
     
  3. bypass

    bypass MacUser Mitglied

    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.04.2006
    Gibt es am Gehäuse der Festplatte vielleicht irgendeinen kleinen "Sicherheits"-Schalter, der das Beschreiben verhindert. Sowas hatte ich mal bei einem USB-Stick...
     
  4. wumpscut23

    wumpscut23 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.05.2005
    Das Format ist Windows NTFS ich habe auch eine Treiber CD und alles installiert. Ich kann aber keine Dateien auf die Festplatte ziehen .
    Unter "Eigentümer & Zugriffsrechte:" steht nur : Sie haben nur leserechte.
    Da kann ich auch nichts umändern.
     
  5. wumpscut23

    wumpscut23 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.05.2005
    Nein da gibts kein Sicherheitsschalter
     
  6. BenderDW

    BenderDW MacUser Mitglied

    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.04.2005
    OS X kann (wie jedes andere Unix/Linux) kein NTFS beschreiben!

    Da hilft nur Formatieren auf FAT32, oder was ich empfehle (sofern die Platte auch unter Windows genutzt werden soll), die Platte mit HFS+ auf dem Mac zu formatieren und sich für Windows die Software "MacDrive" kaufen!

    Mache ich selber so mit 2 300er externen Platten.

    Sind auf der Platte schon Daten drauf?
     
  7. wumpscut23

    wumpscut23 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.05.2005
    Ok danke.
    Wo bekomme ich HFS+ her?

    bzw. wie formatiere ich die Festplatte? unter Festplattendienstprogramm?
     
  8. BenderDW

    BenderDW MacUser Mitglied

    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.04.2005
    HFS+ heißt nur das Dateisystem, mit der die Festplatte formatiert wird.

    Jop
     
  9. wumpscut23

    wumpscut23 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.05.2005
    Alles klar besten Dank hat funktioniert.

    Danke Danke!
     
  10. BenderDW

    BenderDW MacUser Mitglied

    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.04.2005
    Benutzt du auch Windows?
    Falls ja, dort wird die Platte ohne MacDrive gar nicht mehr erkannt, also ggfs nicht erschrecken ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen