Ext. Platte für XP UND Panther, ABER WIE ?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von fitzcaraldo, 15.02.2004.

  1. fitzcaraldo

    fitzcaraldo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.02.2004
    Wie kann ich sicher stellen , daß ich meine ext. Platte sowohl unter XP als auch unter Panther benutzen kann? Mir wurde gesagt ich soll die Platte am PC auf FAT 32 formatieren. So geschehen... Sie ist nun auch an beiden Rechnern sichtbar, hat aber manchmal Probleme am Mac. Bestimmte Dateien lassen sich nicht auf die Platte kopieren...
    Ausserdem kann ich bei der Formatierung unter XP FAT 32 nur 30 GB Partitionen erstellen.
    Ideal für mich wäre eine Partition, die mit beiden Systemen läuft. HELP...
     
  2. gaianchild

    gaianchild MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    58
    MacUser seit:
    16.01.2003
    Lies dir mal diesen Thread durch, da gibt es schonmal ein paar Hinweise zu FAT32: http://www.macuser.de/forum/showthread.php?s=&threadid=27878

    Ansonsten liegt es oft an der Namensgebung von Dateien, wenn Du sie nicht von Mac auf Win kopieren kannst. Manche Zeichen ( []?* etc. ) werden von Windows ganz einfach nicht unterstützt... umbenennen, dann gehts.

    Allerdings hatte ich manchmal Probleme mit FAT32 und Mac-Programmpaketen, deshalb finde ich die Lösung mit MacDrive und HFS+-formatierter externer Platte persönlich besser... (siehe o.g. Thread). So läuft´s jedenfalls bei mir prima.

    Partitionierung sollte mit Tools wie PartitionMagic auf XP kein Problem sein... ansonsten kannst Du es auch mit älteren Windows-Versionen versuchen...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen