ext. Platte für Mac/PC

Diskutiere mit über: ext. Platte für Mac/PC im Peripherie Forum

  1. Ogilvy

    Ogilvy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    26.02.2004
    Hallo zusammen,

    ist es möglich eine externe Festplatte so zu partionieren, dass ich sowohl eine Mac-Partition (HFS+) als auch eine Win-Partition (NTFS) nebeneinander laufen hab.

    Alle meine bisherigen Versuche haben nicht zum gewünschten Erfolg geführt und mittlerweile glaube ich auch dass ich mir ein gemeinsames Dateiformat (für Mac/Win) suchen muß.

    Über gute Ratschläge freu ich mich genau so wie über irgendwelche Infos/Links über Partitionierungsprogramme.



    Grüße Ogilvy
     
  2. SchaubFD

    SchaubFD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    16.11.2003
     

    Hallo,

    ich habe mal in einer Zeitschrift gelesen, das beste wäre hierfür FAT32. Windows, Linux und Mac OS sollten ohne Probleme lesen und schreiben können. Allerdings muß die Partition kleiner als 128 GB sein. Sonst kommen die Betriebssysteme nicht damit zurecht. HFS und NTFS haben diese Grenzen nicht, nur dürfte NTFS wohl nicht unter OS X schreibbar sein und HFS weder lesbar noch schreibbar unter Windows sein.

    mfg.

    (PS: Bin *noch* PC User)
     
  3. lalle

    lalle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    17.10.2003
    Moin,
    habe meine ext. HDD erst in FAT 32 formatiert und dann mit dem Mac neu partitioniert und eine Partition in HFS+ formatiert. Läuft wunderbar.

    lalle
     
  4. Ogilvy

    Ogilvy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    26.02.2004
    @ lalle


    hast du die Platte unter Windows nach FAT32 formatiert oder ?
    Dann hast du zwei Partitionen am Mac erstellt und nur eine im HFS+-Format formatiert oder wie ?
    Aber wenn ich doch am Mac (10.2.8) Partitionen neu erstelle, formatiert er mir doch die gesamte Platte oder ?


    Ogilvy
     
  5. lalle

    lalle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    17.10.2003
    Ja unter Windoof`s die HDD in 2 Partitionen geteilt und in FAT 32 formartiert. Dann mit dem Mac eine Partition in HFS+ wieder gelöscht.

    lalle
     
  6. Ogilvy

    Ogilvy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    26.02.2004
    Danke, endlich das Problem gelöst clap
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche