Ext. Firewire HD kann nicht gelesen werden

Diskutiere mit über: Ext. Firewire HD kann nicht gelesen werden im Peripherie Forum

  1. attakke

    attakke Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.09.2003
    Hallo und Hilfe!

    Problemstellung: 2 Powerbooks G4, eine ext. Firewire 80 GB Platte - ein PB läuft unter 9.2, eines unter 10.2.8. Von beiden wurde schon erfolgreich Daten auf die FW HD gespielt und abgerufen.

    Nach längerem nicht-benutzen gibt die HD bei Zugriff über beide, das 9.2 und das 10.2 PB, nur folgende Fehlermeldung:

    "Das Volumeformat kann nicht gelesen werden - möchten Sie das Volume initialisieren?"

    Will ich aber nicht, da sind mind. 30 GB wichtige Daten drauf. Wer weiss Hilfe oder hat ein ähnliches Problem gehabt (und gelöst ;-)?

    Solong, Bernd
     
  2. LordVader

    LordVader MacUser Mitglied

    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2001
    Vielleicht check mal das Volume mit den Norton Utilities ...
    möglichweise ein Fehler in den Verzeichnisbäumen ...
     
  3. G5Punkt

    G5Punkt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.08.2003
     

    Versuchs mal mit Data Rescue von Prosoft. Dort kannst du das Programm als Demo probieren. Wenn es bei dir funktioniert sollte es die 89$ Wert sein.

    Viel Glück!
     
  4. RDausO

    RDausO MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    16.06.2003
    Hi
    Schau mal, was die Profiler finden.
    Probier mal abwechselnd das Erste-Hilfe-Programm im 9-er und im 10-er drüberlaufenzulassen, beim zweiten Durchgang hat das eine dann Fehler repariert, die beim erstem Mal nicht gefunden wurden.

    Dann nutz es auch manchmal mal mit angeschlossener Firewire zu starten, mal ohne.

    Bei einem Pismo hat es mal funktioniert, als dazwischen mal ne Kamera angeschlossen war.

    Gruß RD
     
  5. attakke

    attakke Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.09.2003
    Herzlichen Dank schon mal für die Antworten!

    Norton hat das Volume nicht gefunden, Data Rescue werde ich noch ausprobieren, Profiler und Erste Hilfe unter 9er hat nichts gebracht...

    Ich geb' Rueckmeldung ueber etwaige Erfolge!

    (Wobei ich ueber weitere Anregungen nach wie vor erfreut sein werde ;-)

    Solong, Bernd
     
  6. RandyHansen

    RandyHansen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.10.2003
  7. attakke

    attakke Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.09.2003
    Re: Re: Ext. Firewire HD kann nicht gelesen werden

     

    Danke fuer den Tipp - leider hat es nichts gebracht. Auch Data-Rescue hat die Platte nicht gefunden...

    Ich versuche jetzt noch. die Platte in einen anderen Rechner einzubauen aber wenn das auch nichts bringt, werde ich sie wohl abschreiben muessen.

    Noch irgendjemand Ideen?

    Danke & solong,


    Bernd
     
  8. flow2000

    flow2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.04.2004
    Ext. Firewire HD ohne Zugriff

    Hab genau das gleiche Problem mit einem G4 Powerbook 10.2.8 und einer 120GB externen Firewire-Platte, wobei bei mir die 100GB Daten drauf echt echt echt wichtig sind. Wenn irgendjemand also einen weiteren Tipp hat: Ihr rettet mir das Leben.
     
  9. fredbeck

    fredbeck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    06.03.2004
    mit diskwarrior für mac os 9 bekommst dus wieder hin wenn die hd keinen physikalischen
    defekt hat.

    pb mit mac os 9 starten, dann diskwarrior starten und dann die fiwi hd ranhängen.
    diskwarrior fängt die die meldung mit dem initialiren ab. brauchst dann nur noch die
    hd aus der liste auswähen und neu anlegen klicken. viel erfolg
     
  10. flow2000

    flow2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.04.2004
    lieber fredbeck!

    tausend dank für den tip. diskwarrior hat mir aber irgend einen seltsamen MacOs - Verweigerungs-Fehler nach langem überprüfen ausgespuckt, sagt zwar, dass alle Daten vorhanden sind, dass aber das directory und die Bootsektoren nicht wiederhergestellt werden können. Hab mir jetzt eine zweite externe Firewire HD zugelegt und mit Data Rescue X alle Daten die noch da waren in einer achtstündigen session auf das neue Volume geschaufelt.
    Danke, Freecom.

    Aber es scheint wenigstens alles zu funktionieren. ah.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ext Firewire kann Forum Datum
Ext. Firewire 800 auf Thunderbolt Peripherie 16.12.2013
FireWire oder USB 2.0 - bei ext. HDD? Peripherie 07.07.2008
FireWire durchschleifen geht nicht bei ext. FW400 Platte Peripherie 06.06.2008
Programme starten nicht von ext. FW-Bootplatte Peripherie 22.05.2008
Leo erkennt ext. Firewire-Platte nicht Peripherie 02.04.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche