Ext.Festplatte f. FinalCutExpress 2.0

Diskutiere mit über: Ext.Festplatte f. FinalCutExpress 2.0 im Digital Video Forum

  1. mali

    mali Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.04.2003
    Hallo,

    habe einen TFT-imac 800 mit 60GB int. Festplatte und FireWire 400 Anschluss.
    Habe mir Final Cut Express 2.0 gekauft und möchte wissen, welche externe FireWire-Festplatte ich nehmen soll um mit meiner DvCamera Filme zu schneiden? Reicht 160 GB aus?
    Taugen auch die neuen Lacie-Geräte mit verschiedenen Anschlüssen (FW 400/800/USB 2.0) etwas?

    Mali
     
  2. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    04.05.2004
    die bridge ist eigentlich das entscheidene nicht das gerät als solches.

    also ich kann die IceCube empfehlen, gibts in einer Ausführung mit 800/400 und USB2.0
    und damit bist Du für die Zukunft gerüstet wenns mal ein neuer Mac wird.
    Dann knallst dir noch ne Pladde rein mit 7200UM und am besten 8MB cache, Seagate oder Samsung und Maxtor etc. je nach geldregen.

    Und dann viel spass obwohl Du so ziemlich am rande der Hardwaremindestansprühe von FCE 2.0 rumkratzt...

    lass rocken !!
    drumm
     
  3. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    hallo

    ich hab hier eine ähnliche konfiguration und kann aus erfahrung sagen, dass die icecube gut funktioniert. in meinem fall 120gb an einem 12"pb rev.a

    das einzige was bei mir probleme machte war die projektdatei von FCE2. die muss auf der internen platte sein, sonst gibt es abstürze. daten ist egal wo sie liegen.

    gruss
    wildwater
     
  4. mali

    mali Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.04.2003
    Hi,

    taugen denn die neuen Platten (250GB)von LaCie nichts? Soll ich die Finger davon lassen?
    Habe gehört, die Plattengröße wäre zum Aufnehmen zu groß, weil die Platte dann bei Final Cut Express Probleme macht-doch nicht bei den neuesten LaCie,oder?

    Mali
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.05.2004
  5. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    04.05.2004
    besser du holst dir zwei baugleiche externe FW mit gleichen HD (z.B.180) und machst dir ein Raid draus. Von den grossen fetten platten halte ich nichts, weil unpraktisch und je voller je träger und lahmer.

    Meine persönliche konfig ist zwei Icecube mit FW800 und zwei 180er Platten als Raid.
    Da ruckelt nichts und garnichts.

    Aber probier die Lacie doch aus und poste deine erfahrung :D

    als tester kopfkratz
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ext Festplatte FinalCutExpress Forum Datum
iMovie9: miniDV(Firewire) auf ext. USB-Festplatte... schnell genug? Digital Video 03.06.2009
Camcorder und Ext. Festplatte! Digital Video 01.04.2009
Sorry, dringende Suche nach einer Ext. Festplatte für Schnitt Digital Video 12.06.2008
!RIESENPROBLEM: iMovie-Projekt fehlen Dateien, ext. Festplatte Digital Video 09.12.2006
iMovie und iPod oder ext. Festplatte Digital Video 02.12.2004

Diese Seite empfehlen