ext. Festplatte an Router für gemischtes Netzwerk ? Was ist zu beachten ?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von kadokk, 06.03.2005.

  1. kadokk

    kadokk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.01.2005
    Hallo,

    ich habe vor, für mein gemischtes Netzwerk ( 2x WIN XP Rechner und 2x
    Apple Hardware ) nun endlich das Festplattendurcheinander zu entwirren.

    An meinem Router ( USR 8200 ) kann man per USB und Firewire externe
    Platten anschliessen. Die schon existierende ext. Festplatte ist vom OS X
    formatiert worden, der Router kann damit nichts anfangen und benötigt eine FAT 32 formatierte Platte.

    1. Frage

    kann ich die ext. Platte ausbauen und ( nur für die Formatierung ) in einem
    PC einbauen und danach wieder in das ext. Gehäuse stecken ? Gibt es da
    etwas zu beachten oder sogar einen besseren Weg der Lösung.

    Wenn das klappt , soll die Platte dann vom Router aus verwaltet werden.

    Danach möchte ich alle iTunes-, iPhoto-, etc. Bibliotheken auf die Platte
    auslagern und von den Clients darauf zugreifen.

    2. Frage: Funktionieren die Brennfunktionen aus iTunes, IPhoto, etc. auch
    dann, wenn die Dateien nicht lokal vorliegen ?
     
  2. DudeEckes

    DudeEckes MacUser Mitglied

    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.09.2004
    zu 2. iTunes: klar, solange die Platte gemountet ist bevor iTunes auf die Lieder zugreift.

    zu 1. Win XP hat eine willkürliche Obergrenze für FAT32 Partitionen (ich glaub 32 GB). Also magst dich vielleicht nach einem Tool umsehen.
     
  3. shivers

    shivers MacUser Mitglied

    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    26.02.2005
    man kann die festplatte an einen os x rechner hängen und mit ms-dos dateisystem formatieren, was fat32 entspricht.

    und dann einfach an den router hängen, sollte klappen

    gruß
    chris
     
  4. shivers

    shivers MacUser Mitglied

    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    26.02.2005
    wichtig: fat 32 kann keine dateien größer als 3GB verarbeiten, dazu ist ntfs notwendig.
    nur so am rande ...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen