Exerner DVD-Brenner: Ist dieses Angebot gut?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Mondmann, 13.02.2007.

  1. Mondmann

    Mondmann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.801
    Zustimmungen:
    81
    MacUser seit:
    21.07.2004
    Hallole.
    Ich bin auf der Suche nach einem externen DVD-Brenner der unter Mac OS als auch unter Windows läuft. Es wird dann aber zu 99% auf dem Mac laufen, ur im Notfall unter Windows.

    hier
    gibts ein angebot für ein Lacie Laufwerk incl. Toast 7.
    Ich habe einen Intel iMac 17", 2GB Ram.

    Taugt das Ding was und ist das in Verbindung mit Toast ein gutes Angebot oder eher nicht?
    Wie ist es preislich?

    Ich will vornehmlich Backup machen, Videos und Bilder Brennen und Musik.
    Ligtscribe ist dabei ein gutes Schmankerl, denke ich zumindest.

    Danke mal für Eure Meinungen Mondmann
     
  2. Mondmann

    Mondmann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.801
    Zustimmungen:
    81
    MacUser seit:
    21.07.2004
    Wollte dann gleich noch fragen, ob man damit auch Datensicherung machen kann, ohne das Brennprogramm zu öffnen oder wie das denn geht?
    Habe superduper.
    grüße Mondmann
     
  3. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Datensicherung geht sicherlich auch, wenn du aus dem Finder brennst.
    Aber warum solltest du das Brennprogramm nicht öffnen?

    Also...
    Ich schätze mal, dass es Brenner ab etwa 30 EUR gibt.
    Ein USB-Adapter/Gehäuse vielleicht 20 EUR.
    FireWire vielleicht (tippe ich mal) 50 EUR.
    Mußt du gucken, was dir Toast wert ist.
     
  4. Mondmann

    Mondmann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.801
    Zustimmungen:
    81
    MacUser seit:
    21.07.2004
    Also ist es eher teuer?
     
  5. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Es ist zumindest wohl nicht billig ;)

    Aber Toast kostet ja auch was.
    (Ist das eine Vollversion, die da mitgeliefert wird?)
     
  6. Mondmann

    Mondmann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.801
    Zustimmungen:
    81
    MacUser seit:
    21.07.2004
    Ja es ist eine UB Vollversion...gibts auch gerade im Angebot für 50€
     
  7. NoNick

    NoNick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.01.2006
    Hi

    Also, die Raidsonic 5,25" Gehäuse mit FW400/USB 2.0 kosten bei uns so 40-50 Euro (z.B.: http://geizhals.at/a158960.html, Brenner je nach Gusto bzw. Anforderungen (ich hab einen LG um etwa 35 Euro, jetzt wahrscheinlich schon billiger - der werkt sehr gut), dann bist Du bei 70-90 Euro (oder auch mehr, je nach Wunsch). Kommt noch Toast dazu ...
    Also kommst Du in etwa auf den gleichen Betrag, je nach dem, für welche Geräte Du Dich entscheidest.

    lg
     
  8. Mondmann

    Mondmann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.801
    Zustimmungen:
    81
    MacUser seit:
    21.07.2004

    Na dann bin ich ja um einiges billiger, weil Toast 7 da gerade nur 50€ kostetn.
    KOsten 180€, mit deiner zusammenstellung 130-140€...aber halt kein hübsches Lacie:)
     
  9. Mondmann

    Mondmann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.801
    Zustimmungen:
    81
    MacUser seit:
    21.07.2004
    Also bei Amazon kostet das Lacie ohne Toast 140€...
     
  10. NoNick

    NoNick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.01.2006
    Hi

    Da hab ich das Angebot nicht genau genug angeschaut - ich dachte, das externe Gerät mit Toast kostet 137,- ;) Hätt noch weiter runterscrollen sollen...
    Es gibt auch andere nette Gehäuse, aber das ist sowieso Geschmackssache.

    lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen