.exe Datei unter Mac öffnen

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von Franken, 11.09.2006.

  1. Franken

    Franken Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.555
    Zustimmungen:
    265
    MacUser seit:
    07.09.2005
    Hallo,

    ich müsste folgende Datei öffnen:

    Upgrade_for_MacOS.exe

    Nee, das ist kein Witz, das ist ein Upgrade für die externe Festplatte PD7X (Akkubetriebene Festplatte mit CF Karten Slot zum kopieren von Bildern von CF auf die Platte)

    Hab schon mit dem Händler kommuniziert aber der Hersteller scheint es nicht zu raffen.

    Nun wollte ich mal hier fragen, ob es eine Möglichkeit unter 10.4. gibt so eine Datei aufzubekommen.

    Gruss
    Franke
     
  2. morgenstern

    morgenstern MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    12.10.2003
    Das Mac OS System öffnet keine .exe - Dateien. Man kann sie öffnen mit z. B. GraphicConverter, jedoch nicht zu laufen bringen.
    Du würdest nur die Maschinenschrift sehen und wahrscheinlich eine Mitteilung, dass die Datei beschädigt ist.

    Geht also so nicht.

    Evtl. ist Virtual PC bei dir verfügbar. Damit kannst du natürlich Exe - Dateien öffnen.
     
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Mit dem stuffit expander kann man sie auf machen.
     
  4. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.388
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Eine möglichkeit, wenn es denn keine .exe (auszuführende Datei) ist wäre, das es sich um eine gepackte .exe handelt, dann könntest du eventl. mit einem Entpack Programm(Stuffit oder ähnliches das Teil entpacken und so an den Inhalt kommen.
    Edit: wiedermal zu laaangsam
     
  5. der_Kay

    der_Kay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    02.09.2004
    Wenn es sich um ein aus dem Netz heruntergeladenen Update handelt, könnte die EXE auch in Wirklichkeit ein gepacktes (Win-)ZIP Archiv sein. Dann stehen die Chancen gut, dass Mac OS X Zip und/oder RAR die Datei entpacken können.

    Wenn es eine ganz "normale" Exe ist, könntest Du sie auch innerhalb einer virtuellen Maschine aus QEmu öffnen.

    [EDIT]
    Ihr wart alle wieder schneller.
     
  6. Franken

    Franken Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.555
    Zustimmungen:
    265
    MacUser seit:
    07.09.2005
    mei, seit Ihr flott!

    Vielen Dank.

    Stuffit hab ich versucht, klappte aber nicht.

    Nee, Virtuel PC möchte ich nicht installieren nur um so ne komische .exe aufmachen zu können.

    doof ist nur, dass diese exe bei meinem büro nachbarn (fenster nutzer) gar nicht erkannt wird.

    es fragt sich echt, wie maximal intelligent jemand ist, der für mac ein .exe ins netzt stellt. :mad:

    werd´s mal bei einem anderen fenster nutzer versuchen.

    mille grazie
    franke
     
  7. Red Delicious

    Red Delicious Banned

    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.05.2006
    was soll denn in der exe drin sein?
    osx-treiber für den kartenleser?

    ich bezweife, dass ein hersteller so bescheuert ist und osx-treiber in ein ausführbares exe-setup packt.
    in windows wird sie laufen, aber da braucht man die treiber ja nicht und in osx kann man sie nicht ausführen.
    wenns also kein archiv ist. ist es total sinnfrei und selbst wenn es ein archiv wäre, wärs immernoch total bescheuert.

    sowas wird als dmg, sit oder pkg oder sowas ausgeliefert und nicht als exe.

    entweder hast du da was verplant und was falsches runtergeladen oder der hersteller ist total bescheuert (was ich nicht glaube)

    du könntest dein glück nochmal mit crossover versuchen, aber ich glaub du hast da einfach die falsche datei
     
  8. Franken

    Franken Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.555
    Zustimmungen:
    265
    MacUser seit:
    07.09.2005
    guck mal hier "Upgrade HDD to support Mac OS"

    Tipp auf "bescheuert" lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen.
    :)

    was ist denn "crossover" in diesem Zusammenhang?


    Gruss
    Franke
     
  9. Holger-Holger

    Holger-Holger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    24.01.2004
    Na, ist das nen Trojaner? Nee, Spaß beiseite: Mal in ".ZIP" umbennen und dann probieren?
     
  10. Red Delicious

    Red Delicious Banned

    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.05.2006
    crossover ist ein projekt, das sich vorgenommen hat, windows-programme nativ an osx auszuführen.
    counterstrike lässt sich so z.b. schon zocken. ist aber alles noch beta.

    gib doch mal "crossover" in die forensuche oder google ein für näheres

    also deine exe ist für das:
    was genau willst du eigentlich machen?

    ist diese exe vielleicht einfach nur ein programm (für windows!!) um die platte zu formatieren?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - exe Datei unter
  1. aukla
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.492
  2. Logan1986
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    2.394
  3. jazzpower
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.111
  4. Neils155
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    445
  5. Ilidan
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    816

Diese Seite empfehlen