Exchange Provider gesucht

Diskutiere mit über: Exchange Provider gesucht im MacUser Technik Bar Forum

  1. equilux

    equilux Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    14.04.2005
    Hallo,

    kennt jemand von Euch einen Service Provider, der MS Exchange Mailboxfächer anbietet?

    Ich habe bisher nur ein Angebot von 1und1 gesehen, aber 10€ pro Monat finde ich sehr teuer!

    Gibt schon günstigere Alternativen dazu?

    Gruß,
    Equilux
     
  2. teqqy

    teqqy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    27
    Registriert seit:
    13.06.2006
    Evanzo bietet das ab 7,77 Euro an. Viel günstiger wirst du es aber wahrscheinlich nicht bekommen. Da die LIzenzen recht teuer sind und das Geld ja wieder reinkommen muss ;)
     
  3. s_ko

    s_ko MacUser Mitglied

    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    15.04.2005
  4. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    Registriert seit:
    24.07.2002
    Schau dir mal www.synserver.de an. Wenn du mir morgen ne Email schickst, dann darfst ne Woche kostenlos testen :)
     
  5. equilux

    equilux Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    14.04.2005
    Hi,

    danke Euch. Teilweise war's schon zuviel des Guten, denn ich wollte nicht einen ganzen Server, sondern ein Provider der Exchange-Postfächer anbietet, würde mir locker genügen. :)

    Leider hat ich noch nichts günstigeres als 1und1 mit 10 Euro gefunden. Mail2Web ist nicht uninteressant, aber da kann ich nicht mit meinem Full Client auf das Postfach zugreifen (oder man muss viel drauf zahlen)

    Thx,
    Equilux
     
  6. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    Registriert seit:
    24.07.2002
    Wenn ich in Mathe aufgepasst habe, sind 8,90 Euro günstiger als 10 Euro :rolleyes:
     
  7. equilux

    equilux Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    14.04.2005
    Stimmt schon (habe auch Uni-Schein für Mathe 1), aber das erscheint mir der Exchange Account immer noch nicht wert zu sein. 106,80€ pro Jahr ist zuviel.
     
  8. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    Registriert seit:
    24.07.2002
    Naja MS lässt sich den Exchange Server stattlich vergüten und die Provider wollen ja auch noch was verdienen. Billiger wirst du keinen Exchange Account bekommen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Exchange Provider gesucht Forum Datum
Euer Wunsch: Synchronisation: Microsoft Exchange | Apple Server | And. Cal-/Carddav & IMAP Lösungen MacUser Technik Bar 28.06.2016
Compare Exchange 128? MacUser Technik Bar 19.03.2015
Wie sind so Eure Mobilfunk-provider? MacUser Technik Bar 29.01.2013
Homezone Provider MacUser Technik Bar 07.12.2012
fax-Versende/Empfänger provider gesucht - osx + win7-kompatibel MacUser Technik Bar 30.11.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche