Exchange Postfach - Outlook 2003 / Kontakte ins Mac Adressbuch

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von chilla, 26.11.2004.

  1. chilla

    chilla Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    19.11.2004
    hallo zusammen

    ich habe mit gestern mal mit dem oben genannten thema beschäftigt, habe hier und da ein wenig gelesen, aber keine lösung für mich gefunden

    ausgangssituation:

    ich habe bei mir in der firma ein exchangepostfach, auf welches ich mit outlook 2003 zugreife. ich habe mittlerweile auch mein mail vom ibook mit dem exchangeserver und eben jenem konto verbinden können, leider habe ich es aber nicht hinbekommen meine kontakte einzulesen (ldap konfen war mir gestern "auf die schnell" zu kompliziert)
    denn wenn ich bei outlook eine neue mail verfasse, und auf den butten "an" klicke, zeigt er mir alle kontakte vom exchangeserver an (alle mitarbeiter) und auch die autocompletion funktioniert bei outlook 2003 einwandfrei. gehe ich allerdings mit mail in meinen ornder "kontakte" sehe ich da nichts, da er die kontakte anscheinend nicht einlesen kann, und ich habe ehrlich gesagt keine lust wenn ich interne mails schreibe, die ganze adresse auszuschreiben (vorname.nachnahme@langer-firmenname.de) :)
    nun gut, ich musste also das globale adressbuch in mein mac adressbuch bekommen, welches ja nur vcards oder ldif files importieren kann. und da ich wie gesagt keine lust auf ldap frickelei hatte, und ich auch nicht weiss wie ich die ldif geschichte aus meinem globalen katalogserver "ziehe", musste ein anderer weg her....

    so hab ichs dann letztendlich gemacht:

    im outlook habe ich mir zuerst ein persönliches adressbuch angelegt (extras -> emailkonten -> ein neues verzeichniss oder adressbuch hinzufügen)

    dann geht man auf extras -> adressbuch und wählt in dem adressbuch in dem rechten dropdownmenü die globaleadressliste aus...
    dann wählt man alle kontakte aus (oder nur die die man haben will, aber in der regel will man ja alle internen firmenkontakte haben...und auch verteilergruppen...) und dann klickt man rechts drauf und wählt "zu kontakten hinzufügen"
    jetzt sind die kontakte im persönlichen adressbuch von outlook 2003.....
    jetzt öffnet man das windows adressbuch (start -> programme -> zubehör-> adressbuch) und geht auf importieren...da kann man "persönliches adressbuch" auswählen. dann fängt das adressbuch lustig an alle kontakte ausm outlook ins windows adressbuch zu importieren....

    so, jetzt hamwa alle kontakte in unserem schönen windows adressbuch ;-)
    jetzt alle kontakte anwählen und per drag n drop aufn desktop oder einen beliebigen ordner ziehen...und siehe da, es werden alles einzelne vcards (wenn man diesen schritt direkt aus outlook versucht werden es *.msg files die das mac adressbuch nicht importieren kann) nun den ordner mit den vcards freigeben, mit dem mac drauf zugeifen und per drag n drop alle files ins adressbuch ziehen, fertig :)

    jetzt kann ich , wenn ich eine neue email verfasse, die autocompletion nutzen :)

    vielleicht gibts es noch andere weg dafür, das war jedenfalls meiner :)

    peace
    marco
     
  2. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    ja gibt es. Es gibt für Outlook ein Tool mit dem man Kontakte und den Kalender in ein lesbares Format für iCal/Adressbuch exportieren kann. Muß mal schauen ob ich es wieder finde !
     
  3. ChrisX

    ChrisX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.10.2003
    Hallo Marco,

    glückwunsch, daß alles geklappt hat. Da klang ja sehr anstrengend. Aber du hast ja auf diese Weise gar keinen Überblick mehr über Änderungen am LDAP. Wäre es nicht besser wenn du den LDAP in Mail integriert hättest?

    Es ist nur ein bißchen Kritik, denn von solchen Beiträgen wie deinem lebt ein Forum wie dieses.

    Greetz, ChrisX wavey
     
  4. chilla

    chilla Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    19.11.2004
    das stimmt schon, up-2-date is die geschichte nicht (nur manuell)

    naja, und jetzt sag ich mal was, wobei ich eröten sollte:
    ich bin hier der systemadministrator, dementsprechend weiss ich immer wenn sich was ldap mässiges ändert (ich führe es ja aus :))
    jedenfalls müsste _ich_ auch die ldap verbindung hinbekommen, aber ich bin einfach zu lazy das alles nachzulesen :)

    wie war das, ein informatiker muss nichts wissen, er muss nur wissen wo es steht :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2004
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen